Diana June war nicht immer so zufrieden mit sich selbst! Die Influencerin teilt im Netz nicht nur regelmäßig Einblicke in ihren Alltag als Mama eines kleinen Sohnes: Die Wahl-Berlinerin spricht mit ihren Fans auch über sehr intime und persönliche Themen. Zuletzt ging es in einer Fragerunde auch um heftige Diäten – und dabei enthüllte die studierte Journalistin: Sie hatte in ihrer Jugend schlimme Minderwertigkeitskomplexe, ist heute allerdings total glücklich mit ihrem Körper!

In ihrer Instagram-Story sprach Diana über die mentalen Probleme, gegen die sie als junge Frau ankämpfte: "Ich habe früher alle Diäten gemacht und versucht, mich abzumagern. Ich habe morgens nur eine halbe Grapefruit, mittags ein Ei und abends eine rote Paprika gegessen!" Diese schlimme Phase habe sie aber inzwischen überwunden: "Jetzt liebe ich Rundungen und vergöttere schwangere Frauen!"

Auch ihr aktuelles Gewicht verriet die Brünette ihren Bewunderern: Sie wiegt genau 60 Kilo und fühlt sich damit super. Genau wegen dieses guten Körpergefühls kommt eine weitere Schwangerschaft für die Kolumnistin derzeit noch nicht wieder infrage: "Ich möchte meinem Körper erst mal Ruhe gönnen. Vielleicht nächstes Jahr...!"

Diana June, Influencerin
Instagram / di.anajune
Diana June, Influencerin
Diana June, Influencerin und YouTuberin
Instagram / di.anajune
Diana June, Influencerin und YouTuberin
Diana June und ihr Sohn Adrian im Juli 2020 in Griechenland
Instagram / di.anajune
Diana June und ihr Sohn Adrian im Juli 2020 in Griechenland
Seid ihr Fans von Diana?145 Stimmen
39
Ja, ich finde sie wirklich inspirierend!
106
Nee, nicht so wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de