In der vergangenen Woche überraschten Paris Hilton (40) und ihr Partner Carter Reum mit freudigen Nachrichten: Nach einem Jahr Beziehung wollen sie den nächsten Schritt wagen und haben sich verlobt! Nachdem sie bereits Bilder des Antrags mit ihren Followern geteilt hat, scheint die Hotelerbin gar nicht genug über diesen besonderen Moment reden zu können. Nun plauderte sie weitere Details aus und verriet, wie romantisch Carters Kniefall war.

In ihrem Podcast This is Paris ließ sie den Heiratsantrag gemeinsam mit ihrem Zukünftigen noch einmal Revue passieren. Carter stellte ihr die große Frage, als sie anlässlich ihres Geburtstages auf einer Privatinsel urlaubten. Während Paris noch davon gesprochen hatte, Bilder mit ihm schießen zu wollen, ging der Unternehmer plötzlich auf die Knie. "Ich habe gezittert und geweint, weil ich so aufgeregt und glücklich war", erinnerte sich das It-Girl. Damit das Paar diesen großen Moment mit seinen Liebsten teilen kann, hatte Carter sogar daran gedacht, ihre Familien einzuladen.

Der zukünftige Bräutigam schien also keine Kosten und Mühen gescheut zu haben. Auch bei dem Ring, den Carter seiner Partnerin an den Finger gesteckt hat, hat er wohl ganz und gar nicht gespart. Der Klunker soll zwischen zehn und 15 Karat haben – und damit einen Wert von fast drei Millionen Dollar.

Paris Hilton mit ihrem Freund Carter Reum
Instagram / parishilton
Paris Hilton mit ihrem Freund Carter Reum
Paris Hilton und Carter Reum im Januar 2021
Instagram / parishilton
Paris Hilton und Carter Reum im Januar 2021
Paris Hilton mit ihrem Partner Carter Reum
Instagram / parishilton
Paris Hilton mit ihrem Partner Carter Reum
Wie findet ihr Carters Antrag?89 Stimmen
58
Unheimlich süß! Er hat sich wirklich viel Mühe gemacht!
31
Etwas zu viel für meinen Geschmack...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de