Ehrlicher Beziehungs-Talk von Marie Nasemann (31) und ihrem Verlobten Sebastian Tigges! Die beiden sind vor einigen Monaten zum ersten Mal Eltern geworden. Doch davor hatte die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin eine Fehlgeburt erlitten. Im Netz gab Marie dies damals preis, um anderen in derselben Situation Mut zu machen. Jetzt sprach sich über die schwere Zeit nach diesem Schicksalsschlag – die Fehlgeburt hätte beinahe auch die Partnerschaft kaputtgemacht.

In ihrem gemeinsamen Pärchen-Podcast "Drei ist 'ne Party" erinnerte sich Marie an diese schreckliche Zeit zurück. "Ich war ein seelisches Wrack und der Meinung, das kann man niemandem zumuten, schilderte das Model die damalige Situation. Sebastian gab zu, dass er nicht wusste, wie er mit der ganzen Situation umgehen soll. Marie zog sich deswegen immer stärker zurück und ihr Partner stürzte sich immer mehr in die Arbeit – eines Abends kam es zu einem heftigen Streit. "Dieser Abend hat etwas kaputtgemacht bei uns beiden, es ging um unausgesprochene Dinge, um enttäuschte Erwartungen", schilderte ihr Verlobter.

Es folgten schwierige Monate, wie Sebastian weiter offenbarte: "Ich habe wirklich über mehrere Wochen gedacht: Das war's jetzt mit uns. Ich konnte nicht fassen, wie uns das entgleiten konnte. Ich habe mich so ungerecht behandelt gefühlt vom Schicksal." Doch ihre Liebe war stärker. Heute sind sich beide sicher, dass sie nun nichts mehr auseinanderbringen könne.

Marie Nasemann mit ihrem Partner Sebastian
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann mit ihrem Partner Sebastian
Marie Nasemann und ihr Sohn
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann und ihr Sohn
Sebastian Tigges und Marie Nasemann mit ihrem Kind
Instagram / marienasemann
Sebastian Tigges und Marie Nasemann mit ihrem Kind
Wie findet ihr, dass Marie und Sebastian so offen über diese Zeit sprechen?608 Stimmen
555
Super, sie können damit sicher anderen helfen!
53
Ich finde es schon sehr privat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de