Leon Content (19) offenbart eine abgefahrene Story über seine Familie! Der Wahlberliner ist einer der erfolgreichsten deutschen Influencer. Auf Instagram hat er mittlerweile eine Million Follower und auf TikTok noch mehr. Dabei wollte er selbst seit Langem nur einem Menschen folgen – seiner verlorenen Halbschwester. Die konnte er jetzt nach jahrelanger Suche dank Social Media finden. Im Promiflash-Interview ließ der Content Creator die ungewöhnliche Geschichte nun Revue passieren.

Leon hatte schon öfter versucht, seine ältere Schwester ausfindig zu machen, deren Identität seine Mutter stets geheim hielt. Doch auch offizielle Behörden und Ämter konnten ihm nicht weiterhelfen. Schließlich kam ihm eine Idee: Er schrieb alle Infos, die er zu ihrer Person hatte, auf einen Zettel und veröffentliche ein Video, das er von dem Stück Papier gemacht hatte, auf TikTok. So konnten ihm seine Follower bei der Suche helfen, und das hat, man glaubt es kaum, tatsächlich geklappt! "Ich kannte sie halt mein bisheriges Leben nicht, das ist so krass. Sie ist zwar meine Halbschwester, aber für mich ist sie jetzt schon wie eine richtige Schwester", erklärte der 19-Jährige überglücklich im Gespräch mit Promiflash.

Neben diesem tollen Ereignis musste Leon jüngst aber in seinem Privatleben auch einen herben Rückschlag erleiden. Er hat sich nämlich von seinem Freund Martin getrennt, der ihn offenbar nicht gut behandelt hatte. Sein Verflossener wollte ihn daraufhin sogar erpressen. Es wird sicher noch eine Weile dauern, bis Leon sich von diesem Stress erholt hat.

Leon Content, 2020
Instagram / leon.content
Leon Content, 2020
Leon Content, TikToker
Instagram / leon.content
Leon Content, TikToker
Leon Content, 2020
Instagram / leon.content
Leon Content, 2020
Was sagt ihr dazu, dass Leon seine verlorene Schwester via TikTok gefunden hat?157 Stimmen
136
Crazy Geschichte!
21
Das machen mittlerweile wohl viele so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de