Sexy Kurven, wohin das Auge reicht! Fast ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Sarah Joelle Jahnel (31) zum ersten Mal Mutter geworden ist. Töchterchen Lia Faé Agnes hält die Single-Mama ganz schön auf Trab – für Sport bleibt da in der Regel keine Zeit. Wie Schnappschüsse zeigen, scheint die ehemalige DSDS-Kandidatin ihre überschüssigen Schwangerschaftspfündchen dennoch komplett wieder losgeworden zu sein – aber der Schein trügt, wie Sarah Joelle jetzt gegenüber Promiflash erklärte.

Wirft man einen Blick auf den Instagram-Kanal der 31-Jährigen, findet man das eine oder andere Bild von ihr im Bikini. Auf den Fotos ist sie superschlank und ihr Bauch perfekt definiert – doch die Follower sollten nicht alles glauben, was sie von Netz-Stars vorgesetzt bekommen. "Auf Instagram-Fotos sieht doch so ziemlich jeder toll aus. Mein Bikinifotos verseuchtes Instagram-Profil zeigt bis auf meine Baby-Ordner nicht viel von meiner Realität! Ich finde die Instagram-Welt so oberflächlich", offenbarte Sarah Joelle nun im Interview mit Promiflash. Obwohl sie sich der Scheinwelt bewusst ist, kann sie sich offenbar nicht komplett davon lösen: "So ganz komme ich aus meiner sexy Rolle jedoch auch nicht raus, ich finde aber auch als Neu-Mama hat man das Recht, sich sexy fühlen zu dürfen. Mein Körper hat sich auch schon sehr verändert, aber das ist mir mein kleines Wunder mehr als wert, deshalb nehme ich es so, wie es ist."

Generell geht Sarah Joelle das Thema After-Baby-Body sehr entspannt an. "Was ich für meinen Körper tue? Ich habe seit der Geburt meiner Tochter zweimal Sport gemacht. Ich habe einfach keine Zeit für Sport und esse viel zu gern alle möglichen Sachen", gibt der Reality-TV-Star zu. Fast jeden Morgen gönne sie sich Pfannkuchen, außerdem koche sie fast jeden Tag mindestens zweimal deftig: "Außer für Lia... Sie kriegt immer schön brav ihr Gemüse. Das ist schon lustig, ich esse zwei Burger und Lia kriegt ihren Brokkoli."

Sarah Joelle Jahnel in Dubai
Instagram / sarah_joelle_
Sarah Joelle Jahnel in Dubai
Sarah Joelle Jahnel und ihre Tochter
Instagram / sarah_joelle_
Sarah Joelle Jahnel und ihre Tochter
Sarah Joelle Jahnel im April 2020
Instagram / sarah_joelle_
Sarah Joelle Jahnel im April 2020
Was haltet ihr von Sarah Joelles Einstellung zu Bikinifotos?159 Stimmen
100
Top – auch Mütter sollten sich unbedingt sexy fühlen dürfen!
59
Ein bisschen mehr Realität auf Instagram und Co. würde ich mir ja schon wünschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de