War es wirklich dieser Tag, der einen Eklat zwischen Herzogin Kate (39) und Herzogin Meghan (39) verursachte? Im Jahr 2018 wurde mehrfach berichtet, dass sich die beiden royalen Ladys hinter den Kulissen von Meghans Hochzeit gestritten hatten. Prinz Harrys (36) Frau soll Kate sogar zum Weinen gebracht haben. Jetzt kam allerdings heraus, was eher der wahre Grund für Kates Tränen gewesen sein könnte: Das Brautjungfernkleid ihrer Tochter Charlotte (5) soll nicht richtig gepasst haben!

Das beteuert nun zumindest eine Quelle gegenüber The Telegraph. Mitarbeiter des Palastes sollen den Streit der Frauen damals beobachtet und gesehen haben, wie Kate in Tränen ausbrach, wonach Gerüchte aufkamen, dass Kate und Meghan ein schlechtes Verhältnis zueinander haben. "Was wirklich passiert war: Kates damals fast dreijähriger Tochter passte ihr Brautjungfernkleid nicht richtig!", behauptet der Insider. Daraufhin mussten vor der Hochzeit weitere Anprobetage eingeplant werden, was Kate in der ohnehin hektischen Situation noch mehr gestresst haben soll.

Auch wenn Meghan demnach also nicht Schuld an Kates Tränen sei, sollen die Frauen trotzdem eher distanziert miteinander umgehen. Daily Mail zufolge befürchte die britische Königsfamilie sogar, dass Meghan weitere Details zu dem vermeintlichen Streit mit Kate preisgeben werde. Derartige Enthüllungen könnten der Monarchie "enormen Schaden" zufügen, erklärt ein Insider. Eine andere Quelle behauptet jedoch, dass Meghan in dem Interview – zumindest für Kate – nur "freundliche Worte" übrig habe.

Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Getty Images
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Herzogin Kate und Herzogin Meghan, Juli 2018
Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan, Juli 2018
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Oprah Winfrey
TVNOW / Harpo Productions - Joe Pugliese
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Oprah Winfrey
Meint ihr, dass Kate und Meghan ein gutes Verhältnis zueinander haben?5606 Stimmen
3356
Ich denke, sie sind keine besten Freundinnen, aber sie verstehen sich ganz gut!
2250
Puh, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie gut aufeinander zu sprechen sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de