Aline Bachmann (27) hat sich nicht nur aus einer toxischen Beziehung gelöst: Die ehemalige Deutschland sucht den Superstar-Kandidatin hat in den vergangenen Jahren auch körperlich eine enorme Veränderung hinter sich gebracht: Unglaubliche 134 Kilo nahm die Sängerin in unter zwei Jahren ab. Dabei half ihr auch eine Magenverkleinerung. Promiflash hat Aline verraten, warum sie sich damals dazu entschieden hat, auch operativ gegen die überschüssigen Pfunde vorzugehen.

Sie habe es ihr Leben lang nicht geschafft, aus eigener Kraft nachhaltig abzunehmen, weil sie der Jo-Jo-Effekt nach kleinen Erfolgen immer wieder heimgesucht habe, erzählte Aline im Interview mit Promiflash. "Die Magen-OP war mein letzter Hilferuf und mein letzter Anker, den ich gewählt habe, um endlich abzunehmen", schilderte sie ihre Beweggründe. Sie habe sich damals gesagt, dass sie es mit Hilfe von außen schaffen könnte und sich dazu entschieden, diese Form der Unterstützung anzunehmen. Eine Form der Aufarbeitung dieser Zeit sei für sie das Schreiben ihres Buchs "Nie wieder Opfer" gewesen, berichtete die 27-Jährige.

Der Eingriff habe ihr Leben von Grund auf verändert, erzählte die Blondine nicht ohne Stolz. Vor allem ihr Verhältnis zum Thema Ernährung sei heute ein völlig anderes: "Das Essen ist nicht mehr das Wichtigste in meinem Leben. Die Gedanken sind weg, dass sich immer alles nur ums Essen gedreht hat." Sie könne die Mahlzeiten heute viel mehr genießen, weil sie die Speisen ganz anders schmecke und wahrnehme, freute Aline sich.

Aline Bachmann bei DSDS 2013
RTL / Stefan Gregorowius
Aline Bachmann bei DSDS 2013
Aline Bachmann im März 2021
Instagram / offiziellalinebachmann
Aline Bachmann im März 2021
Aline Bachmann, Juni 2020
Instagram / offiziellalinebachmann
Aline Bachmann, Juni 2020
Hättet ihr gedacht, dass Aline damals keine Alternative zur Magen-OP sah?131 Stimmen
112
Ja, es scheint manchmal der einzige Ausweg zu sein.
19
Nein, ich hätte gedacht, es wäre bloß eine Option von vielen gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de