Anzeige
Promiflash Logo
Hammerquote: 17 Millionen Menschen sahen das Oprah-InterviewTVNOW / Harpo Productions - Joe PuglieseZur Bildergalerie

Hammerquote: 17 Millionen Menschen sahen das Oprah-Interview

9. März 2021, 11:18 - Maria M.

Diese Quoten können sich sehen lassen. Am Sonntag flimmerte das langersehnte und bereits im Vorfeld heiß diskutierte Interview von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit Oprah Winfrey (67) über die US-amerikanischen Bildschirme. Darin erzählten die Eltern unter anderem, in ständiger Angst gelebt zu haben, als sie noch Teil der britischen Königsfamilie waren, und erhoben Rassismusvorwürfe. Millionen Menschen ließen sich dieses TV-Highlight nicht entgehen.

Wie unter anderem Daily Mail berichtet, konnte der Sender CBS, auf dem das Interview ausgestrahlt wurde, sich über sehr gute Quoten freuen. Über 17,18 Millionen Menschen verfolgten das zweistündige Gespräch zwischen den Sussexes und der Talkshow-Ikone im US-Fernsehen. Damit schalteten deutlich mehr Leute ein als noch vor einer Woche bei den Golden Globes – die Preisverleihung haben sich sieben Millionen Menschen angesehen.

Dennoch kam die Zuschauerzahl nicht an andere TV-Großereignisse vergangener Jahre heran. Oprahs Interview mit Michael Jackson (✝50) aus dem Jahr 1993 hatten weltweit beispielsweise 90 Millionen Zuschauer gesehen. Der Super Bowl im Februar hatte zwar die niedrigste Einschaltquote seit fast 15 Jahren, kam aber dennoch auf beeindruckende 96,4 Millionen Zuschauer. In Deutschland verfolgten laut DWDL am Montag 1,62 Millionen Zuschauer das Interview auf RTL.

Getty Images
Prinz Harry und Meghan in London im November 2017
TVNOW / Harpo Productions - Joe Pugliese
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Oprah Winfrey
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018
Habt ihr euch das Interview angesehen?1328 Stimmen
946
Na klar, das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.
382
Nein, das habe ich leider verpasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de