Es war eine bittere Niederlage für Vanessa Neigert (28)! Die ehemalige DSDS-Kandidatin hat ihr Glück in der laufenden Let's Dance-Staffel versucht, kam jedoch nicht weit: Die Sängerin und ihr Tanzpartner Alexandru Ionel flogen als erstes Duo raus! Die Beauty betonte im Anschluss, wie enttäuscht sie sei – und dass sie gern länger dabei geblieben wäre. Gegenüber Promiflash verrät Vanessa jetzt, was sie alles noch bei "Let's Dance" erreichen wollte.

Eigentlich hatte die 28-Jährige große Ambitionen im Bezug auf ihre Teilnahme an der Tanzshow: "Ich hätte gern noch alles gelernt bis zum Schluss", betont sie im Promiflash-Interview im Anschluss an ihren Exit. Vanessa ist überzeugt: Wäre sie noch länger bei "Let's Dance" geblieben, hätte sie sich immer weiter gesteigert."Ich wäre lockerer geworden und ich wäre immer mehr aus mir herausgekommen", beteuert die hübsche Brünette.

Doch dazu sollte es leider nicht kommen. Was nimmt Vanessa denn aus der kurzen Zeit bei "Let's Dance" mit? "Ich nehme mit, dass im Leben alles schneller vorbei sein kann, als man sich erhofft", offenbart sie gegenüber Promiflash. Außerdem sei sie ihrem Mentor Alexandru sehr dankbar, dass er ihr das Tanzen ein wenig näher gebracht habe.

Vanessa Neigert und Alexandru Ionel bei "Let's Dance"
Getty Images
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel bei "Let's Dance"
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel bei "Let's Dance"
Getty Images
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel bei "Let's Dance"
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel bei "Let's Dance"
Getty Images
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel bei "Let's Dance"
Fandet ihr Vanessas "Let's Dance"-Exit gerechtfertigt?159 Stimmen
123
Ja, sie war einfach nicht so stark wie die Konkurrenz...
36
Nein, ich fand sie gut und hätte sie gern noch weiterhin gesehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de