Jennifer Garner (48) meistert den Spagat zwischen Filmkarriere und Mutterrolle. Fürsorglich kümmert sich die Schauspielerin um ihre Kinder Violet (15), Seraphina (12) und Samuel (9). Die drei Sprösslinge stammen aus der Ehe der 48-Jährigen mit dem zweifachen Oscar-Preisträger Ben Affleck (48). Im Jahr 2018 bröckelte das Familienglück des Hollywood-Paares jedoch mit der Scheidung. Unschöne Details über die Alkoholsucht von Ben Affleck gerieten an die Öffentlichkeit. Nun erzählt Jennifer, wie sich die Trennung auf ihre Kinder ausgewirkt hat.

Im Interview mit The Hollywood Reporter berichtet die "30 über Nacht"-Darstellerin von dem Medienzirkus über Bens Suchtprobleme – denn die Schlagzeilen gingen an ihren Kinder keineswegs spurlos vorüber. Jennifer versuchte damals ihren Kids so gut wie möglich zur Seite zu stehen, indem sie ihnen versicherte: "Wenn ihr ein Bild auf dem Cover eines Magazins seht, dann schaue ich es mit euch zusammen an und wir werden gemeinsam die beängstigenden Gefühle verarbeiten, die dabei aufkommen."

Mit Vanity Fair sprach Jennifer 2016 noch darüber, dass sie den Traum aufgegeben habe, mit ihrem Ehemann bei der Hochzeit ihrer Tochter zu tanzen. Erfreulicherweise scheint der schlimmste Trennungsschmerz aber mittlerweile überwunden. "Ich mache mir jetzt keine Sorgen mehr darüber", erzählt Jen heute lächelnd und scheint sich sicher zu sein, dass sie und Ben später einmal eine tolle Zeit bei der Hochzeit ihrer Kinder haben werden.

Jennifer Garner mit ihren Töchtern Seraphina und Violet in Los Angeles
BG004/Bauergriffin.com / MEGA
Jennifer Garner mit ihren Töchtern Seraphina und Violet in Los Angeles
Jennifer Garner und Ben Affleck mit ihren Kindern an Halloween
Snorlax / MEGA
Jennifer Garner und Ben Affleck mit ihren Kindern an Halloween
Jennifer Garner, Schauspielerin
Getty Images
Jennifer Garner, Schauspielerin
Findet ihr es schade, dass die Ehe der beiden zerbrochen ist?435 Stimmen
339
Ja. Vielleicht wäre die Ehe ja noch zu retten gewesen ...
96
Nein. Jen und die Kids werden nun positiver in die Zukunft schauen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de