In den vergangenen Wochen ist es auf den Social-Media-Profilen von Yeliz Koc (27) ziemlich ruhig. Der Grund: Die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin erwartet ihr erstes Kind und hat mit extremer Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen. Wie ihr Partner Jimi Blue Ochsenknecht (29) erklärte, musste sie zeitweise sogar in einem Krankenhaus behandelt werden. Nun meldet sich die Schwangere zurück und gibt ihren Fans endlich ein Gesundheitsupdate.

"Lang ist es her, aber ich bin wieder zurück. Ich lebe wieder, mir geht es wieder gut, als ob nie etwas gewesen wäre", bringt Yeliz ihre Community in ihrer Instagram-Story auf den neuesten Stand. Sie leide an Hyperemesis gravidarum – einer besonders schlimmen Form der Schwangerschaftsübelkeit. "Irgendwann ging es halt gar nicht mehr. Ich habe viel abgenommen und irgendwann kam nur noch Blut bei mir raus, weil ich wirklich nichts mehr im Körper hatte. Kein Wasser, wirklich nichts", erklärt sie weiter.

Sie habe Tabletten genommen und Zäpfchen ausprobiert – selbst ein Tropf mit einem Mittel gegen Übelkeit habe zunächst nichts gebracht. Mittlerweile habe sie jedoch endlich ein Medikament gefunden, das sie verträgt und das auch anschlägt. "Seitdem habe ich nichts mehr. Es ist komplett weg. Mir geht es richtig gut, mir ist nicht schlecht [...]. Ich kann wieder leben, ich kann wieder lachen", freut sich Yeliz abschließend.

Yeliz Koc, Influencerin
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Yeliz Koc, Influencerin
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Influencerin Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Influencerin Yeliz Koc
Freut ihr euch, dass Yeliz zurück ist?2526 Stimmen
933
Ja, total!
1593
Gesundheit geht immer vor – da ist es vollkommen okay, länger offline zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de