Platzt Jasmine Jüttners Traum von der Germany's next Topmodel-Reise nun ganz unvermittelt? Die Brünette hat es inzwischen unter die Top 17 des aktuellen Casts der Modelshow geschafft. Übermäßig viel Sendezeit erhielt sie bisher noch nicht, deshalb dürfte auch ihre persönliche Geschichte nur den wenigsten Zuschauern bekannt sein. Jasmine leidet an Lupus, einer Autoimmunerkrankung, bei der sich die körpereigenen Abwehrmechanismen, die eigentlich vor Infektionen schützen sollen, gegen das eigene Gewebe richten. Seit über einem Jahr lebt die junge Frau weitestgehend beschwerdefrei, doch mitten in der siebten Episode muss Jasmine plötzlich ins Krankenhaus gebracht werden.

"Jasmine hat während des Hair-and-Make-up's festgestellt, dass sie sich gesundheitlich nicht gut fühlt und deshalb haben wir einen Arzt gerufen, der sie genau untersucht", erklärt Heidi Klum (47) während der Sendung. Jasmine habe aufgrund ihrer Erkrankung einen Schwächeanfall erlitten, heißt es. "Mir ist kalt, ich bin müde und ich fühle meine Hände nicht mehr", sagt die Betroffene selbst. Die Folge: Sie muss ins Krankenhaus.

Kandidatin Elisa Schattenberg (21) fiebert mit: "Das ist echt traurig. Ich hoffe einfach, dass es ihr gut geht und sie ärztliche Hilfe bekommt." Und auch Liliana Maxwell (21) würde ihrer Freundin gerne beistehen: "Ich hoffe mit allem, was ich habe, dass sie wiederkommt."

Heidi Klum, Model
ActionPress
Heidi Klum, Model
Jasmine, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / jasminejuettner
Jasmine, GNTM-Kandidatin 2021
Elisa Schattenberg im März 2021
Instagram / elisa.gntm2021.official
Elisa Schattenberg im März 2021
Wusstet ihr, dass Jasmine an Lupus leidet?537 Stimmen
484
Nein, das hat mich total überrascht.
53
Ja, das war mir bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de