Michèle de Roos bekommt für ihre Reaktion auf ihren Bachelor-Rauswurf großen Zuspruch! Die Kölnerin wurde in der Kuppelshow von Rosenkavalier Niko Griesert (30) gleich zweimal abserviert. Eigentlich schickte er sie bereits kurz vor dem Finale nach Hause. Dann bereute er diese Entscheidung jedoch und beschloss, sie wieder zurück in die Show zu holen. Trotz dieser Aktion bekam aber nicht sie, sondern ihre Konkurrentin Michelle Gwozdz seine letzte Rose. Statt in Tränen auszubrechen, reagierte Michèle darauf allerdings äußerst souverän. Ex-Bachelor Andrej Mangold (34) findet das ziemlich stark!

Gegenüber Promiflash erklärt der Bachelor von 2019: "Ich denke, viele andere Frauen hätten da viel ausfälliger reagiert, hätten ihm da vielleicht sogar eine Backpfeife gegeben, aber ich glaube, auch da hat sie einfach wieder Klasse gezeigt und bewiesen, dass sie eine Frau mit Anstand ist." Sie hat die Situation in seinen Augen extrem gut gelöst und ist mit Würde aus der Show gegangen. "Also Hut ab, Michèle, vor allem, wenn man so einen emotionalen Tiefschlag zweimal erleben muss", fasst der 34-Jährige zusammen.

Darüber hinaus ist Andrej aber auch von Michèles Reaktion auf ihren ersten Rauswurf im Halbfinale begeistert: "Sie hat mit den Tränen gekämpft, hat aber gesagt: 'Ich finde es total schade, dass du dich gegen mich entschieden hast, aber Hauptsache, du triffst die richtige Entscheidung", lobt der gebürtige Hannoveraner.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNow.

Niko Griesert und Michèle de Roos
TVNow
Niko Griesert und Michèle de Roos
Andrej Mangold, TV-Star
Instagram / dregold
Andrej Mangold, TV-Star
Michèle de Roos, "Der Bachelor"-Kandidatin
TVNOW
Michèle de Roos, "Der Bachelor"-Kandidatin
Stimmt ihr Andrej zu?641 Stimmen
612
Ja, ich sehe das genauso wie er.
29
Nein, ich bin da nicht ganz seiner Meinung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de