Johannes Haller (33) musste lange um ein Date mit Jessica Paszka (30) kämpfen! Seit vergangenem Sommer sind die einstige Bachelorette und ihr früherer Zweitplatzierter ein Paar. Ihr großes Liebesglück krönten die beiden sogar schon mit einer ersten Schwangerschaft. Doch wie kam es überhaupt, dass die zwei sich wieder angenähert haben? Das verrieten die Turteltauben jetzt: Johannes bettelte förmlich um eine zweite Chance bei Jessica!

Im Interview mit Bild sprachen die werdenden Eltern über ihr Comeback als Paar. Dabei enthüllte Johannes: Er habe Jessica mehrfach kontaktiert und heimlich ihre Insta-Storys mit einem Fake-Profil gestalkt. Vergangenen Sommer habe er sich dann erneut bei ihr gemeldet: "Ich habe einfach geschrieben: Ich muss immer noch an dich denken, wie geht es dir?" Doch seine Angebetete habe ihn zappeln lassen: Erst gut zehn Tage später habe Jessi ihm geantwortet.

Für Johannes sei das ein echter Wow-Moment gewesen: "Und plötzlich kam diese Nachricht. Und ich weiß noch genau, wie aufgelöst ich war. Das war dieser Moment, wo du einfach schockverliebt warst!" Anschließend habe der 33-Jährige direkt einen Flug nach Deutschland gebucht, um seine Traumfrau wiederzusehen.

Johannes Haller, TV-Persönlichkeit
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller, TV-Persönlichkeit
Jessica Paszka im Januar 2021
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka im Januar 2021
Johannes Haller und Jessica Paszka auf Ibiza
Instagram / jessica_paszka_
Johannes Haller und Jessica Paszka auf Ibiza
Hättet ihr gedacht, dass Jessi Johannes so lange hat zappeln lassen?2983 Stimmen
1921
Ja, das kann ich voll verstehen!
1062
Nein, ist doch unnötig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de