In der Show wirken sie so vertraut – die Mädchen müssen Heidi Klum (47) doch näher kennen, oder? Aktuell läuft Germany's next Topmodel mal wieder im deutschen Fernsehen. Auch Modelmama Heidi ist natürlich wieder am Start. Doch wie viel Zeit verbringen die Kandidatinnen wirklich mit der Blondine? Promiflash hat der Ex-Kandidatin Miriam Rautert (24) einige Details von den Dreharbeiten in Berlin entlockt!

In der sechsten Episode von Germany's next Topmodel entschied sich Heidi gegen Miriam. Das Petit-Model packt nun exklusiv im Promiflash-Interview aus. "Heidi war immer da, wenn die Kameras da waren!", enthüllt die Hagenerin. Das sei natürlich unter anderem der aktuellen Gesundheitskrise geschuldet: "Man konnte und durfte ihr nicht nah kommen.", ergänzt Miriam. Sie habe nicht das Gefühl, die Model-Mama besser zu kennen, als die Zuschauer vor dem Bildschirm.

Und wie steht es um Heidis Tochter Leni (16) – hat sich das Nachwuchsmodel vielleicht ein paar Posen bei den Kandidatinnen abgeschaut? Wohl eher nicht. Die 16-jährige Blondine haben die Mädchen, abgesehen von ​ihrem kurzen Auftritt in der ersten Folge, nicht zu Gesicht bekommen.

Petite-Model Miriam Rautert
Instagram / miriam
Petite-Model Miriam Rautert
Model Soulin Omar
Instagram / soulin.gntm2021.official
Model Soulin Omar
Model Romina Palm
Instagram / romina.gntm.2021.official
Model Romina Palm
Hättet ihr gedacht, dass die Girls Heidi gar nicht persönlich kennen?1127 Stimmen
882
Das hab ich mir schon gedacht. Heidi ist einfach zu beschäftigt, um mit den Mädchen privat zu reden.
245
Wie schade! Ich dachte immer, hinter den Kulissen könnten die Mädchen mit Heidi privat quatschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de