Die Geissens sind auf Jubiläumstour in Dubai! Mit zehn Jahren und 300 TV-Folgen hat sich die beliebte Millionärsfamilie ein paar actiongeladene Tage in der Wüstenmetropole redlich verdient. Zum Auftakt wurde gleich mit echten Haien getaucht und auch über den Dächern von Dubai war nicht weniger Furchtlosigkeit gefragt. Denn nur an einem dünnen Seil befestigt stürzten die drei Damen sich hinab.

Das wagemutige Abtauchen in die Häuserschluchten an der gespannten Schnur nennt sich Ziplining. Vater Robert Geiss (57) klinkte sich aufgrund seiner Höhenangst von Anfang an aus. Dafür gab er von unten eine Einschätzung der Lage seiner drei Mädels auf dem Hausdach ab: "Shania (16) wird gar kein Problem, Carmen (55) wird ein bisschen zicken und zucken und bei Davinia (17), glaub ich nicht, dass sie das macht, das ist ihr zu hoch." Doch zunächst war es Mutter Carmen, die sich etwas zierte: "Auf einem sinkenden Schiff lässt man ja zuerst die Kinder vor."

Shania stürzte sich voller Vorfreude und mit strahlendem Gesicht in das Abenteuer, während ihre Schwester Davina sich eher widerwillig in das Sicherheitsgeschirr spannen ließ. Mutter Carmen blieb auf dem Hausdach und will sich offenbar zunächst absichern: "Ich muss erst mit denen telefonieren, sonst mach ich das nicht!" Als sie am Telefon hörte, dass am Ziel alles gut ist, wagte auch die Kölnerin den Sprung.

Robert und Carmen Geiss 2017 in München
Getty Images
Robert und Carmen Geiss 2017 in München
Carmen Geiss beim Ziplining in Dubai
RTL 2
Carmen Geiss beim Ziplining in Dubai
Carmen, Shania, Robert und Davina Geiss, TV-Familie
RTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Carmen, Shania, Robert und Davina Geiss, TV-Familie
Hättet ihr gedacht, dass alle drei Geissen-Girls sich das Ziplining trauen?166 Stimmen
70
Ja, das sind alles Powerfrauen!
96
Nein, ich hätte gedacht, dass Shania da alleine runter muss!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de