Kostüme machen Leute! Dass sich unter dem Stierkostüm Guildo Horn (58) verbarg, hatten viele Fans geahnt. Ruth Moschner (44), die im Rateteam versucht, den maskierten Promis auf die Schliche zu kommen, ließ sich davon offenbar nicht ablenken: Denn das definierte Sixpack und das heiße Football-Outfit des Tierkostüms quittierte sie mit lobenden Worten. Den etwas weniger durchtrainierten Guildo verwundert das allerdings gar nicht, wie er Promiflash verriet.

Ruths Komplimente hätten ihn gar nicht überrascht, erklärte Guildo im Gespräch mit Promiflash. "Ich kenne das ja von der Bühne! Ich würde sagen, mein größtes Kapital ist mein Körper und darüber darf man ruhig sprechen...", witzelte der Musiker. Im vergangenen Jahr sei er nicht gut in Form gewesen, fügte er etwas ernster hinzu. In normalen Jahren stehe er etwa 100 Mal im Jahr mindestens zwei Stunden lang auf der Bühne – das sorge für eine gewisse Fitness.

Eine Chance, die Identität des Stiers mittels Anrufs aufzuklären, habe die schöne Blondine jedoch nicht gehabt: "Die Ruth hat meine Telefonnummer nicht – was so eine private kleine geheime Nummer so alles für Vorteile hat!" Da musste sie sich wohl oder übel auf die übrigen Indizien verlassen.

Guildo Horn im Dezember 2019 in Köln
ActionPress
Guildo Horn im Dezember 2019 in Köln
Guildo Horn bei der Probe zum Eurovision Song Contest, 1998
POOL 292 / ActionPress
Guildo Horn bei der Probe zum Eurovision Song Contest, 1998
Ruth Moschner, Moderatorin
Instagram / ruthmoschner
Ruth Moschner, Moderatorin
Wart ihr euch früh sicher, dass Guildo im Stierkostüm steckt?47 Stimmen
30
Ja, das war mir ziemlich schnell klar!
17
Nein, ich war mir bis zum Schluss nicht so sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de