Tori Spelling (47) lässt die Gerüchteküche wieder brodeln. Die Schauspielerin und ihr Mann Dean McDermott (54) hatten bereits im vergangenen November für Trennungsgerüchte gesorgt, nachdem Tori eine Weihnachtskarte veröffentlicht hatte, auf der die ganze Familie zu sehen war – nur Dean nicht. Damals konnte das Promi-Paar die ganze Sache allerdings aufklären. Nun heizt die Autorin die Spekulationen aber erneut an: Tori unternahm einen Familienausflug ohne Dean – und trug dabei nicht einmal ihren Ehering.

Diese Paparazzibilder, die The Sun vorliegen, zeigen die 47-Jährige gemeinsam mit ihren fünf Kindern auf einem Bauernmarkt im kalifornischen Moorpark. Tori präsentiert sich dabei besonders leger. Sie trägt ein sommerliches Blumenkleid und braune Stiefel. Bei ihrem Look sticht allerdings eine Sache ganz besonders ins Auge: Sie ist ohne ihren Ehering unterwegs. Hat sie den Ring einfach nur so zu Hause gelassen? Oder könnte vielleicht mehr dahinterstecken?

Tori und Deans Ehe hat in der Vergangenheit schon die ein oder andere Krise überstanden. 2013 musste der Schauspieler seiner Ehefrau zum Beispiel einen Seitensprung beichten. Zerbrochen ist ihre Liebe daran allerdings nicht. "Unsere Beziehung ist jetzt besser, als sie es jemals zuvor war", erzählte Dean sogar 2019 in einem Interview.

Tori Spelling mit ihren Kindern im Dezember 2020
Getty Images
Tori Spelling mit ihren Kindern im Dezember 2020
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kindern bei "Disney On Ice", 2019
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kindern bei "Disney On Ice", 2019
Tori Spelling und Dean McDermott in Santa Monica, 2019
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott in Santa Monica, 2019
Glaubt ihr, dass Toris fehlender Ehering etwas zu bedeuten hat?104 Stimmen
63
Ja, das könnte ich mir schon vorstellen.
41
Quatsch, den hat sie bestimmt einfach nur zu Hause vergessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de