Tori Spelling (47) versetzt ihren Followern einen kleinen Schock! Die Schauspielerin und ihr Mann Dean McDermott (54) sind schon seit 2006 verheiratet und haben fünf gemeinsame Kinder. Tori teilt immer wieder niedliche Bilder ihrer – gar nicht mehr so kleinen – Familie auf Social Media. Eines dieser Fotos ließ nun allerdings die Gerüchteküche ziemlich brodeln: Ihre Fans befürchteten, dass Tori und Dean sich möglicherweise getrennt haben.

Diese hübsche Weihnachtskarte war der Auslöser der Spekulationswelle. Auf dem Familienfoto, das Tori auf Instagram teilte, posierte nämlich nur die 47-Jährige mit ihren Kids. Dean war lediglich auf einem Foto zu sehen, das Tori hochhielt. "Auf Nimmerwiedersehen 2020! Willkommen 2021!", heißt es auf der Karte. Aber genau diese Kombi aus Deans Abwesenheit und dem lustigen Gruß hat viele Fans irritiert. Sie dachten, Tori verkünde auf diese Art ihre Trennung. "Oh mein Gott, ich dachte, da steht 'Auf Nimmerwiedersehen Dean'. Ich dachte, was für eine fiese Weihnachtskarte", meinte zum Beispiel ein User.

Die ganze Aufregung war aber umsonst. Dean und Tori sind immer noch zusammen. Der sechsfache Vater ist zurzeit bloß wegen Dreharbeiten in Kanada und konnte deshalb bei dem Fotoshooting nicht dabei sein. "Wir haben unser Bestes gegeben, ihn einzubinden", meinte Tori in ihrem Post.

Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kids
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kids
Tori Spelling und Dean McDermott im Oktober 2019
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott im Oktober 2019
Tori Spelling, Dean McDermott und ihre Kinder bei der Premiere von "Dog Days"
Alberto E. Rodriguez /Getty Images
Tori Spelling, Dean McDermott und ihre Kinder bei der Premiere von "Dog Days"
Was sagt ihr zu Toris neuer Weihnachtskarte?162 Stimmen
101
Eine lustige Idee mit Deans Foto.
61
Ohne Dean macht so eine Weihnachtskarte doch nicht viel Sinn...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de