Es war eine extrem schwere Zeit für Tori Spelling (46) und ihre Familie. Ende 2013 machten Gerüchte die Runde, dass ihr Mann und Vater ihrer Kinder – Schauspieler Dean McDermott (52) – Affären hatte. Obwohl Dean das zuerst bestritt und versuchte, die Gerüchte zu widerlegen, musste er Tori schließlich doch eingestehen, dass er sie betrogen hatte. Starker Tobak und eine Zerreißprobe für die Ehe – die dem Sturm schließlich aber doch standhalten konnte.

Nachdem er Tori seinen Seitensprung gestanden hatte, begab er sich zunächst auf Entzug. Als Grund, warum die Ehe all dies überstehen konnte, sieht Dean den starken Bund zwischen den beiden. “Als alles rauskam, war unsere Verbindung … sie war nicht gebrochen”, erklärt Dean gegenüber Hollywood Life – und fährt fort: “Sie war verletzt. Sie war belastet und überbeansprucht, aber sie riss niemals ab. Sie war einfach immer da.” Heute ist die Ehekrise längst überwunden: “Unsere Beziehung ist jetzt besser, als sie es jemals zuvor war”, schwärmt Dean.

Tori und Dean haben fünf gemeinsame Kinder – sogar ein sechstes können sie sich vorstellen. Dabei hat Tori zurzeit so einiges zu tun: Sie ist in der Wiederkehr der 1990er-Jahre-Kultserie Beverly Hills, 90210 zu sehen, auf die die Fans schon sehnsüchtig warten.

Tori Spelling und Dean McDermottGetty Images
Tori Spelling und Dean McDermott
Dean McDermott und Tori SpellingInstagram / torispelling
Dean McDermott und Tori Spelling
Tori Spelling bei der Weltpremiere von "Christopher Robin"Getty Images
Tori Spelling bei der Weltpremiere von "Christopher Robin"
Hättet ihr gedacht, dass Toris und Deans Ehe das übersteht?436 Stimmen
104
Ja, das war mir schon klar!
332
Nein, das hat mich überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de