Ob man diese Tanzeinlage als Ausdruck ihrer Unterstützung deuten kann? In Britney Spears (39)' Rechtsstreit mit ihrem Vater Jamie (68) hat sich ihre Mutter Lynne längst auf die Seite der Sängerin geschlagen. So hatte sie sich im vergangenen Dezember dafür eingesetzt, dass Jamie die Vormundschaft für seine Tochter entzogen wird, die ihn über finanzielle und medizinische Angelegenheiten entscheiden lässt. Beendet sind die Streitigkeiten noch lange nicht, Britney kämpft weiterhin dafür, ihren Vater als Vormund loszuwerden. Lynne suchte derweil nach ein wenig Zerstreuung – und fand sie beim Tanzen zu Britneys Song "Toxic".

Die 65-Jährige wurde auf der Tanzfläche einer Bar in Dallas gefilmt. Das kurze Video landete in der Story eines Instagram-Nutzers. "Lynne Spears tanzt zu der Musik ihrer Tochter", schrieb er dazu. Um einen Irrtum auszuschließen, habe er sogar nachgefragt, ob sie tatsächlich die Mutter der Popikone sei. Unter einer schwarzen Jacke trug Lynne eine weiße Bluse, dazu kombinierte sie eine schwarze Hose und Boots. Zu den Klängen des Hits ihrer Tochter wirft sie Arme in die Luft.

Nachdem das Video auch auf Twitter geteilt worden war, kritisierten einige User, dass Lynne ebenso wie viele andere Barbesucher ohne Maske unterwegs gewesen war. Aufgrund der andauernden Gesundheitskrise bezeichneten sie ihr Verhalten als unverantwortlich. Andere wiederum nannten sie "ikonisch".

Britney Spears mit ihrer Mutter Lynne bei einem Fußballspiel ihrer Söhne in Calabasas
Jack-RS/X17online.com
Britney Spears mit ihrer Mutter Lynne bei einem Fußballspiel ihrer Söhne in Calabasas
Lynne Spears, Mutter von Britney Spears
Getty Images
Lynne Spears, Mutter von Britney Spears
Britney Spears im November 2001
Getty Images
Britney Spears im November 2001
Wie denkt ihr über Lynnes Tanzeinlage?75 Stimmen
47
Ich finde es cool!
28
Das ist wirklich verantwortungslos, sie muss sich schon an die Regeln halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de