Die erste Liveshow ist geschafft! Deutschland sucht den Superstar geht in die heiße Phase und im Halbfinale wurde es jetzt ernst: Unter den Augen und Ohren von Jury-Vertretung Thomas Gottschalk (70) mussten sich an diesem Abend auch vielversprechende Stimmen verabschieden. Denn nur vier von den übrigen neun Kandidaten schafften den Sprung ins große Finale der diesjährigen Staffel. Doch für wen war die Reise heute vorbei?

In der Liveshow aufgetreten zu sein, sei ein Triumph an sich, betonte Moderator Oliver Geissen (51) kurz vor der Entscheidung. Dennoch hatte das Publikum das letzte Wort – und kam nach mitreißenden Performances zu einer Entscheidung. Am Ende mussten Daniel Ludwig, Michelle Patz, Daniele Puccia, Pia-Sophie Remmel und Jan Böckmann ihren Traum vom großen Finale aufgeben.

Freuen durfte sich hingegen Fanliebling Karl Jeroboan, der für seine Performance in der Show alle drei Juroren begeisterte. Mike Singer (21) schwärmte von dessen Bühnenpräsenz: "Du brauchst nicht viel um dich rum. Du bist einfach am Scheinen mit deiner Stimme." Und auch Thomas lobte seinen Auftritt: "Um ein Star zu sein, braucht man auch Charisma, das kann man nicht lernen. Das hast du zweifelsohne."

Alle Episoden von "Deutschland sucht den Superstar" bei TVNOW

Daniel Ludwig aka Ludi
TVNOW / Stefan Gregorowius
Daniel Ludwig aka Ludi
Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer bei DSDS
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer bei DSDS
Karl Jeroboan bei DSDS
TVNOW / Stefan Gregorowius
Karl Jeroboan bei DSDS
Findet ihr, dass das Publikum die richtigen vier ins Finale gewählt hat?4952 Stimmen
3446
Ja, ich finde die Auswahl perfekt!
1506
Nein, mein Favorit ist leider nicht dabei!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de