Es ist eine Premiere, die so nicht jeder wollte! Dieter Bohlen (67) ist heute zum allerersten Mal in der Geschichte von Deutschland sucht den Superstar nicht als Juror mit dabei. Zwar hatte der Sender verkündet, dass der Poptitan erst bei der kommenden Staffel fehlen wird, doch Dieter meldete sich schon für die beiden noch ausstehenden Liveshows der aktuellen Show-Ausgabe krank. Moderator Oliver Geissen (51) hätte sich das anders gewünscht!

Der erfahrene Medienprofi führt in diesem Jahr, nachdem er vergangene Staffel durch Alexander Klaws (37) ersetzt worden war, wieder durch die Gesangsshow. Direkt zu Beginn der Live-Sendung befasst er sich thematisch mit Dieters Fehlen. "Dieter Bohlen hat sich leider krank gemeldet. Ich persönlich hätte sehr gerne noch weitere Shows mit dir gemacht, Dieter", betont er und richtet sich direkt an den Hit-Schreiber: "Gute Besserung an dich!"

Dieter meldete sich kurz vor der Sendung auch selbst zu Wort. Er beschrieb, dass sich immer neue Türen öffnen würden, wenn sich eine schließe und kündigte vielversprechend an: "Ich plane Großes und ihr werdet von mir hören."

Alle Episoden von "Deutschland sucht den Superstar" bei TVNOW

Dieter Bohlen, Poptitan
Getty Images
Dieter Bohlen, Poptitan
Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer bei DSDS
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer bei DSDS
Dieter Bohlen, Musiker
Getty Images
Dieter Bohlen, Musiker
Könnt ihr Oli verstehen?513 Stimmen
474
Ja, so geht es mir auch.
39
Nein, das sehe ich anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de