Bei so etwas verstehen die Zuschauer keinen Spaß! In der gestrigen Folge von Love Island stand mal wieder eine Paarungszeremonie auf dem Plan. Während sich Nicole, Greta, Julia und Finn Emma bereits für ihre Männer entschieden hatten, stand für Emilia und Bianca die Qual der Wahl noch bevor. Doch dann endete die Folge prompt – zur großen Empörung der Fans, die diesen Cliffhanger absolut nicht nachvollziehen können!

Auf Twitter ließen einige Supporter ihrem Ärger direkt am Freitagabend nach der Ausstrahlung freien Lauf. "Wollt ihr mich verarschen? Cliffhanger über zwei Tage?", "Lachhafter Cliffhanger", "Och nein, für den Cliffhanger bin ich jetzt wach geblieben?" oder "Fazit der Folge: Nichts passiert und als es interessant wurde, kam der Cliffhanger", schrieben einige auf der Social-Media-Plattform.

Erst am Sonntag wird aufgelöst, für wen sich Bianca entscheidet – setzt sie auf den sympathischen Muskelmann Paco oder doch lieber auf On-Off-Loverboy Adriano? Auch Emilia steckt total in der Zwickmühle. Wird sie mit Alex die Reise weitergehen oder gibt sie Granate Leo endlich eine Chance?

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Die Paarungszeremonie bei "Love Island" 2021
RTLZWEI
Die Paarungszeremonie bei "Love Island" 2021
Jana Ina Zarrella, "Love Island"-Moderatorin
RTLZWEI
Jana Ina Zarrella, "Love Island"-Moderatorin
Paco und Adriano bei der Paarungszeremonie von "Love Island"
RTLZWEI
Paco und Adriano bei der Paarungszeremonie von "Love Island"
Könnt ihr den Ärger der Fans nachvollziehen?1088 Stimmen
1043
Ja, und wie! Ich fand den Cliffhanger auch unnötig.
45
Nein, so ist das eben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de