Cristiano Ronaldo (36) hat sich ein neues Haustier zugelegt! Zusammen mit seiner Freundin Georgina Rodriguez (26) hat sich der Juventus-Superstar nun einen Hund angeschafft: Eine chinesische Schopfhündin mit dem Namen Antonia ist kürzlich bei dem Paar eingezogen. Auf die ersten Bilder des neuen Familienmitgliedes reagierten die Fans allerdings wenig begeistert. Der größtenteils haarlose Hund erntete im Netz hauptsächlich Spott und Hohn.

Als die 27-Jährige ihren Instagram-Followern ihren neuen Hund präsentierte, fanden die Bilder bei den Fans wenig Bewunderung – ganz im Gegenteil. Das spezielle Äußere des Hundes, der einzig am Kopf, am Schwanz und an den Pfoten Fellzotteln trägt, gefiel nicht jedem. "Du bist so cool, aber warum hast du denn so einen hässlichen Hund?", lautete einer der hämischen Kommentare. "Der ist widerlich", urteilten weitere Follower unter den Bildern.

Ronaldo und Georgina hingegen scheinen eine Schwäche für Haustiere mit fescher Frisur oder aber komplett ohne Fell zu haben. Vor dem chinesischen Schopfhund hatten sich die beiden schon eine komplett haarlose Katze zugelegt. Auch die stieß bei den Fans auf wenig Gegenliebe. "Erst eine Katze, die von innen nach außen gedreht wurde und jetzt ein Hund", schrieb ein Instagram-User in seinem Kommentar.

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodríguez
Instagram / georginagio
Cristiano Ronaldo und Georgina Rodríguez
Cristiano Ronaldos Hund Antonia
Instagram / georginagio
Cristiano Ronaldos Hund Antonia
Cristiano Ronaldo mit seiner Partnerin Georgina Rodríguez und seinen Kindern
Facebook / Cristiano
Cristiano Ronaldo mit seiner Partnerin Georgina Rodríguez und seinen Kindern
Wie findet ihr Cristianos neuen Hund?601 Stimmen
316
Der ist doch total süß!
285
Na ja, mein Fall ist er nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de