Wird er jetzt seine Chance verpassen? Robert Lewandowski (32) war in der letzten Zeit wahrhaft auf Erfolgskurs. So wurde der Fußballstar im Dezember 2020 etwa erstmals zum Weltfußballer gekürt. Außerdem steht der Bayern-München-Stürmer in der Bundesliga kurz davor, einen knapp 50 Jahre alten Rekord zu knacken – doch eine Verletzung scheint dem Profisportler nun einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Denn Lewandowski verletzte sich beim WM-Qualifikationsspiel gegen Andorra vor ein paar Tagen am Knie. Zuerst hieß es, dass er nur kurz ausfalle, aber so wie es jetzt aussieht, muss er sich wohl für eine längere Zeit erholen. "Der Stürmer des FC Bayern wird rund vier Wochen ausfallen", gab sein Verein nun bekannt, wie kicker.de berichtet. Der gebürtige Pole habe sich eine Bänderdehnung im rechten Knie zugezogen. Sein Ausfall bedeutet auch, dass die Chancen drastisch gesunken sind, dieses Jahr den Rekord zu überbieten, wer die meisten Tore in einer Saison geschossen hat.

Bisher hat der Starkicker 35 Tore erzielt. Um den Rekord von Gerd Müller aus der Saison 1971/72 einzustellen, fehlen ihm also noch sechs Treffer. Durch seine Verletzung bleiben Lewandowski nur noch drei Spiele, falls er am 8. Mai gegen Borussia Mönchengladbach wieder fit ist, um Gerds Leistung zu überbieten. Denkt ihr, dass er den Rekord knacken wird? Stimmt ab!

Robert Lewandowski bei den The Best FIFA Football Awards in München im Dezember 2020
Getty Images
Robert Lewandowski bei den The Best FIFA Football Awards in München im Dezember 2020
Robert Lewandowski bei einem Fußballspiel in München im März 2021
Getty Images
Robert Lewandowski bei einem Fußballspiel in München im März 2021
Gerd Müller und Paul Breitner bei der Fußball-WM in München 1974
Getty Images
Gerd Müller und Paul Breitner bei der Fußball-WM in München 1974
Glaubt ihr, dass Lewandowski den Rekord trotzdem knackt?309 Stimmen
140
Ja, das schafft er.
169
Nein, das wird diese Saison nichts mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de