Was will Britney Spears (39) mit ihrem jüngsten Beitrag nur aussagen? Seit einigen Monaten machen sich die Fans des Weltstars große Sorgen: Immer wieder teilte die Sängerin verstörende Videos und Fotos im Netz. Ihre Webgemeinde war sich aufgrund der merkwürdigen Clips schnell einig, dass sie Botschaften an ihre Follower sendet und es sich dabei um versteckte Hilferufe handelt. Nun teilte Britney erneut einen verwirrenden Schnappschuss!

Auf ihrem Instagram-Account postete die "Circus"-Interpretin jetzt eine gruselige Momentaufnahme im viktorianischen Stil: Auf dem Bild ist eine Frau zu sehen, die ein Kleinkind mit Totenkopfgesicht im Arm hält. Auch dieses Mal versah Britney ihre Botschaft mit kryptischen Worten: "Der Teufel steckt im Detail... Ich würde nicht wollen, dass dieses Baby mich noch einmal schlägt." Ob diese Aussage wohl eine Anspielung auf den Welthit "Baby One More Time" darstellen soll? Ihre Anhänger zeigten sich jedenfalls sehr beunruhigt. In der Kommentarspalte meldeten sich zahlreiche Fans zu Wort und drückten ihre Sorgen aus: "Mädchen, was ist los?"

Doch damit nicht genug: Wenige Stunden später postete die 39-Jährige einen Tanz-Clip von sich, in dem sie mit durchdringendem Blick in die Kamera starrt. "Ich bin ein extrem böse aussehender Vampir, aber eigentlich ist das der ganze Punkt", schrieb die US-Amerikanerin unter den Beitrag. Was sie damit wohl aussagen möchte?

Britney Spears, Musikerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Musikerin
Britney Spears, Musikerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Musikerin
Die Sängerin Britney Spears
Getty Images
Die Sängerin Britney Spears
Was sagt ihr zu Britneys neuen Beiträgen?418 Stimmen
299
Es ist ganz eindeutig ein Hilferuf von ihr!
119
Ich glaube, sie will sich damit einfach künstlerisch ausleben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de