Seit vier Jahren und fünf Staffeln gehörte Jana Ina Zarrella (44) zur Familie von Love Island! Doch das Finale am Montag war ihr vorerst letzter Einsatz als Moderatorin der feuchtfröhlichen Kuppelshow. Das gab die gebürtige Brasilianerin erst vor wenigen Tagen bekannt. Im Herbst wird es auf der Liebesinsel also kein Wiedersehen mit Jana Ina geben. Für "Love Island"-Ultra Pietro Lombardi (28) ist das offensichtlich unvorstellbar...

"Applaus für Jana Ina. Wie soll ich ohne dich weitermachen?", fragte er die 44-Jährige in einem gemeinsamen Instagram-Livestream während der Ausstrahlung des Finales. Genau wie niemand Dieter Bohlen (67) als DSDS-Juror ersetzen könne, sei sie als "Love Island"-Moderatorin unabkömmlich. "Ich schwöre, ich bin traurig", machte er klar. Und Jana Ina? Die war sichtlich gerührt von Pies Worten. "Du machst mich fertig. Es wird bestimmt jemand anderes kommen und das genauso toll moderieren", war sie überzeugt.

Der Sänger kann sich das aber offenbar nicht vorstellen. "Egal, wer kommt – an die Nachfolgerin: Ich mag dich nicht", fand er deutliche Worte. Die Show selbst übernehmen will Pie jedoch auch nicht. "Fragt mich nicht, ich werde es auf jeden Fall nicht machen. Ich mache es jetzt offiziell: RTL2, ich werde 'Love Island' nicht moderieren", witzelte der Kölner.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Jana Ina Zarrella im "Love Island"-Finale 2021
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Jana Ina Zarrella im "Love Island"-Finale 2021
Pietro Lombardi bei "Love Island"
RTLZWEI
Pietro Lombardi bei "Love Island"
Pietro Lombardi im Oktober 2020
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi im Oktober 2020
Seid ihr auch der Meinung, dass niemand Jana Ina ersetzen kann?326 Stimmen
223
Ja, absolut!
103
Nee, da findet sich bestimmt eine tolle Nachfolgerin.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de