Wie gut, dass man Freundinnen hat! Ellie Goulding (34) hatte ziemlich lange für sich behalten, dass sie Mutter wird. 30 Wochen hatte die Sängerin ihr süßes Geheimnis gehütet, bis sie damit doch an die Öffentlichkeit ging. Eine, die natürlich schon viel früher eingeweiht war, ist Prinzessin Eugenie (31) – sie selbst brachte erst vor Kurzem einen gesunden Jungen zur Welt. Kein Wunder also, dass sich die Freundinnen regelmäßig austauschen und selbstverständlich Tipps geben!

"Sie war während dieser ganzen Zeit eine großartige Freundin. Wir haben viel über die Schwangerschaft gesprochen, und sie hat mir wirklich geholfen", schwärmt Ellie im Interview mit The Telegraph von Eugenie. Aber nicht nur die Prinzessin steht der Musikerin mit Rat und Tat zur Seite – auch auf die Hilfe ihrer Kollegin Katy Perry (36), die seit vergangenem Sommer Mutter ist, kann sie zählen. Von ihr und Eugenie habe sie zum Beispiel ein Stillkissen empfohlen bekommen, mit dem es sich während der Schwangerschaft besser schlafen lässt.

Dass Ellie und ihr Mann Caspar Jopling (29) zum ersten Mal Eltern werden, hatten sie übrigens ganz romantisch an ihrem ersten Hochzeitstag erfahren. "Es war verrückt, weil es unser einjähriges Jubiläum war", erzählte die "Love Me Like You Do"-Interpretin im Gespräch mit Vogue. Bereits in wenigen Wochen soll das Baby das Licht der Welt erblicken.

Ellie Goulding auf der The Summer Party in London im Juni 2019
Getty Images
Ellie Goulding auf der The Summer Party in London im Juni 2019
Sängerin Katy Perry bei der Premiere von "American Idol"
Getty Images
Sängerin Katy Perry bei der Premiere von "American Idol"
Caspar Jopling und Ellie Goulding in London
Backgrid / ActionPress
Caspar Jopling und Ellie Goulding in London
Wusstet ihr, dass die beiden so gut befreundet sind?48 Stimmen
21
Klar!
27
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de