Maren Wolf (28) gibt ein beunruhigendes Update! Im November vergangenen Jahres musste sich die YouTuberin einer Notoperation unterziehen: ein Nierenstein verursachte bei ihr einen gefährlichen Nierenstau, der im schlimmsten Fall schnell zu einem akuten Organversagen hätte führen können. In letzter Zeit schien es der Mutter von Lyan River Wolf allerdings wieder besser zu gehen. Doch nun meldet sie sich mit besorgniserregenden Nachrichten zurück: Maren leidet wieder unter Nierenkoliken.

"Ich habe heute Nacht um zwei Uhr so schlimme Schmerzen bekommen", berichtet die Influencerin jetzt in ihrer Instagram-Story. Sie habe sich daraufhin eine Badewanne eingelassen und eine Schmerztablette genommen, doch dadurch sei es nicht besser geworden. Im Gegenteil: Maren habe Schweißausbrüche gehabt und die ganze Zeit gezittert. "Mir war kotzübel", gibt die Kölnerin ehrlich zu. In den vergangenen Monaten habe sie zwar hin und wieder leichte Schmerzen gehabt, aber so schlimm wie dieses Mal sei es noch nie gewesen.

Deshalb hat sich die 26-Jährige auch direkt beim Urologen untersuchen lassen. Dieser diagnostizierte bei ihr einen bakteriellen Infekt, eine Blasenentzündung und einen Nierenstau. Außerdem habe sie bei ihrem letzten Arztbesuch eigentlich noch einen weiteren Nierenstein gehabt, den sie aber jetzt vermutlich ausgeschieden habe. Dieser könnte jedenfalls der Grund für die starken Schmerzen sein.

Maren Wolf mit Söhnchen Lyan
Instagram / marenwolf
Maren Wolf mit Söhnchen Lyan
Maren Wolf, YouTuberin
Instagram / marenwolf
Maren Wolf, YouTuberin
Maren Wolf
Instagram / marenwolf
Maren Wolf
Wusstet ihr bereits, dass Maren erneut mit Nierenkoliken zu kämpfen hat?153 Stimmen
83
Nein, das überrascht mich gerade sehr! Ich hoffe, ihr geht es schnell wieder besser.
70
Ja! Sie tut mir echt total leid.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de