Rapper Lil Nas X lässt in seinem neuen Song die Hosen runter! Gerade erst kam der lang ersehnte Track "Montero (Call Me By Your Name)" raus – denn schon seit Monaten wird ein Snippet davon in den sozialen Medien rauf und runter gefeiert. Der "Old Down Road"-Interpret wartete allerdings bewusst bis jetzt mit der Veröffentlichung, denn damit beginnt für ihn eine neue Ära: Der inzwischen offen homosexuell lebende Musiker thematisiert in dem Titel nämlich einen vergangenen Sommerflirt – und möchte damit nicht nur seinem Teenie-Ich im Nachhinein Mut machen, zu seiner Sexualität zu stehen!

In einem offenen Brief an sein 14-jähriges Ich offenbarte Lil Nas X kurz nach Release die persönliche Geschichte hinter dem Song auf seinem Instagram-Profil: "Es geht um einen Typen, den ich letzten Sommer kennengelernt habe. Ich weiß, wir haben uns versprochen, uns niemals öffentlich zu outen, ich weiß, wir haben uns versprochen, niemals 'diese' Art von schwuler Person zu sein. Aber das wird Türen für viele andere queere Menschen öffnen, einfach zu existieren." Er hoffe, dass es schon bald zur Normalität gehört, dass sich Menschen nicht mehr länger gegenseitig vorschreiben, wer sie sein oder nicht sein sollten.

Das dazugehörige Musikvideo ist mega-aufwendig produziert. Inszeniert wurde der Clip vom ukrainischen Regisseur Tanu Muino. Darin schlüpft Lil Nas X in die verschiedensten Rollen und stellt damit das Erkunden seiner eigenen Homosexualität dar – vom Probieren der verbotenen Frucht im Garten Eden bis hin zur Verdammung in die Hölle zum Teufel höchstpersönlich. Doch am Ende nimmt er Satan wortwörtlich die Hörner vom Kopf. Die Message dahinter: Lil Nas X wird, egal von wem er dafür verurteilt werden sollte, immer zu seiner sexuellen Neigung stehen. Insgesamt haben das eindrucksvolle Video schon über 58 Millionen Menschen gesehen – über 2,5 Millionen haben ihm sogar ein Like dafür geschenkt!

Lil Nas X bei den Grammy Awards 2020
Getty Images
Lil Nas X bei den Grammy Awards 2020
Lil Nas X in seinem Musikvideo zu "Montero (Call Me By Your Name)"
Musikvideo: "Lil Nas X" mit "Montero (Call Me By Your Name)"
Lil Nas X in seinem Musikvideo zu "Montero (Call Me By Your Name)"
Lil Nas X im Januar 2021
Instagram / lilnasx
Lil Nas X im Januar 2021
Wusste ihr, dass die Geschichte hinter Montero (Call Me By Your Name) so persönlich ist?72 Stimmen
50
Ja, ich habe das mitbekommen und finde das mega-stark!
22
Nein, ich mag seine Musik aber auch nicht sonderlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de