Schauspieler Jamie Foxx (53), der eigentlich für seinen Humor und seine gute Laune bekannt ist, wird bei einem Thema tief traurig: Im letzten Jahr verstarb seine geliebte Schwester DeOndra Dixon im Alter von nur 36 Jahren. Um den tragischen Verlust zu verarbeiten, teilt er seine Trauer und seine Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit mit ihr in den sozialen Medien. Auch seine Freunde ließen dem "Django Unchained"-Darsteller ihre Anteilnahme zukommen – zuletzt in Form einer künstlerischen Verewigung von DeOndra: Jamie bekam ein Gemälde geschenkt!

Über die tiefgründige Geste seines Freundes, des Künstlers Hashim Lafond, freute sich der 53-jährige Familienvater so sehr, dass er das Gemälde, auf dem DeOndra zufrieden lächelnd abgebildet ist, mit seinen Fans auf Instagram teilte. "Ich bekomme dieses Geschenk genau zum richtigen Zeitpunkt meines Lebens. Ich vermisse meinen Engel. Damit hast du mir einen Teil von ihr zurückgegeben.", kommentiert der Hollywoodstar das Foto, das ihn mit seinem Kumpel und dem Gemälde zeigt.

Die Liebe zu seiner Schwester, die das Downsyndrom hatte, bringt der Oscar-Preisträger zum Ausdruck, indem er auf seinem Account regelmäßig herzzerreißende Botschaften für seine kleine Schwester hinterlässt: "Mein Herz, mein Atem, meine Seele – Ich höre noch dein Lachen im Haus. Ich höre dich die Treppen herunterrutschen. [...] Ich liebe dich, DeOndra, mein Engel.", schrieb er noch vor wenigen Tagen neben ein Foto seiner Schwester.

Jamie Foxx und seine Schwester DeOndra Dixon im November 2019
Getty Images
Jamie Foxx und seine Schwester DeOndra Dixon im November 2019
Jamie Foxx mit seiner Schwester DeOndra Dixon, Oktober 2018
Getty Images
Jamie Foxx mit seiner Schwester DeOndra Dixon, Oktober 2018
DeOndra Dixon in Denver, Oktober 2018
Getty Images
DeOndra Dixon in Denver, Oktober 2018
Wie gefällt euch das Bild?95 Stimmen
15
Nicht mein Fall.
80
Sieht klasse aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de