Dieses Körperteil bleibt frei von Tinte! Es ist kein Geheimnis, dass Justin Bieber (27) ein Fan von Tattoos ist. An seinem 16. Geburtstag ließ der Sänger sich sein erstes stechen – und mittlerweile hat der "Sorry"-Interpret über 60 Motive. Jetzt gab der Mann von Hailey Bieber (24) allerdings preis, dass ein Stückchen Haut absolut tabu sei: seine Hände. Dort wolle sich der Chartstürmer niemals tätowieren lassen.

Das verrät Justin in einem Interview in der SiriusXM-Radioshow The Morning Mash Up. In der Sendung erzählt er, dass er sich selbst vor einiger Zeit das Versprechen gegeben habe, sich keine Tattoos auf seinen Händen stechen zu lassen. Aber warum hat er eigentlich vor, sich gerade diese Körperteile nicht mit einem Tintenkunstwerk schmücken zu lassen? "Es hat etwas damit zu tun, dass ich so einen Anzug tragen kann und dann keine Tattoos auf meinen Händen habe", erklärt der gebürtige Kanadier.

Auch wenn er seine Hände nicht tätowieren lassen wird, so gilt das nicht für den Rest seines Körpers. Denn wie Justin im Radiointerview außerdem verrät, plant er gerade schon seinen nächsten Trip ins Tattoostudio. Dort wolle er sich einen Pfirsich stechen lassen, da "Peaches" – zu deutsch Pfirsich – sein Lieblingssong auf seinem neuen Album "Justice" sei.

Justin Bieber, Sänger
Instagram / justinbieber
Justin Bieber, Sänger
Justin Bieber bei den Grammy Awards in L.A. im Februar 2016
Getty Images
Justin Bieber bei den Grammy Awards in L.A. im Februar 2016
Justin Bieber und sein Hund Oscar im März 2021
Instagram / justinbieber
Justin Bieber und sein Hund Oscar im März 2021
Seid ihr überrascht, dass Justin einen Körperteil nicht tätowieren lassen möchte?336 Stimmen
169
Ja, total.
167
Nein, gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de