Da musste Robert Geiss (57) seinen Charme spielen lassen. Seit mittlerweile 39 Jahren gehen der Unternehmer und seine Frau Carmen Geiss (55) gemeinsam durchs Leben. Seit 2011 haben die beiden mit ihren Töchtern Davina (17) und Shania (16) ihre eigene Sendung Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie und unterhalten seitdem das deutsche TV-Publikum mit ihrem Luxus-Leben. Jetzt verriet Carmen, dass sie anfangs gar nicht auf ihren Robert stand.

In "Die Geissens - 10 schrecklich glamouröse Jahre bei RTLZWEI" blickt das Paar auf ihre gemeinsame Zeit zurück und um ein Haar hätte es Carmen und Robert gar nicht gegeben! Die zwei lernten sich kennen, als die Blondine 16 Jahre alt war, ihr Liebster war damals ein Jahr älter. "Also wir haben uns irgendwo in Weiden getroffen. Ich habe ihn nicht wirklich gemocht", gestand die zweifache Mama. Dennoch haben sie damals viel Zeit miteinander verbracht.

Dem 57-Jährigen war allerdings direkt klar, dass Carmen die Richtige ist. "Dann sind wir sogar einmal schwimmen gegangen und bin dann ins Wasser gesprungen und da war es um ihn geschehen", erinnerte sich seine Gattin schmunzelnd an die Situation. Irgendwann konnte Robert ihr Herz dennoch gewinnen – wie genau, das wisse Carmen auch nicht. "Optisch hat er mir schon immer gefallen, obwohl ich nicht auf Blond stand. Er sah so beach-mäßig aus und war anders als die anderen", betonte sie.

Robert und Carmen Geiss
RTLZWEI
Robert und Carmen Geiss
Robert und Carmen Geiss mit ihren Töchtern Davina und Shania in Monaco 2011
RTLZWEI
Robert und Carmen Geiss mit ihren Töchtern Davina und Shania in Monaco 2011
Robert und Carmen Geiss
Instagram / robertgeiss_1964
Robert und Carmen Geiss
Überrascht es euch, dass Carmen anfangs an Robert zweifelte?440 Stimmen
231
Ja, ich dachte, bei den beiden war es Liebe auf den ersten Blick.
209
Nein, das wundert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de