Wird es ein Bachelor-Happy-End geben? Rosenkavalier Niko Griesert (30) sorgt mit seinem Gefühlschaos für mächtig Gesprächsstoff. Erst warf er Michèle de Roos raus, holte sie zurück und gab dann doch Michelle Gwozdz die letzte Rose. Nach dem Finale servierte er diese jedoch ab und scheint nun doch wieder mit Michèle anzubandeln. Doch würde es funktionieren, sollten die beiden es tatsächlich miteinander versuchen? Sexpertin Jana Förster glaubt, dass die beiden durchaus eine Chance haben – allerdings kommt Arbeit auf die beiden zu.

"Wenn Niko und Michèle ein Paar sind und auch bleiben wollen, dann ist es jetzt absolut seine Aufgabe, ihr genau die Sicherheit zu geben, die er ihr bisher nicht geben konnte", erzählte die Autorin von Sex- und Erotikbüchern gegenüber Promiflash. Für die beiden sei es nun wichtig, als Paar zueinanderzufinden und die äußeren Einflüsse auszublenden. "Denn man muss auch sagen, dass das alles auch seine Spuren hinterlässt", erklärte Jana.

Sollten Michèle und Niko es wirklich ernst meinen, hat die Berlinerin einen Rat für die zwei: "Sich zurückziehen wäre nicht schlecht und dann [müssen sie] erst mal schauen, dass sie die innere Stabilität bekommen, die so eine Beziehung gerade in der Öffentlichkeit braucht, um bestehen zu können."

Sexpertin Jana Förster
Zapsa Artwork
Sexpertin Jana Förster
Michèle de Roos und Niko Griesert in der ersten Nacht der Rosen
TVNow
Michèle de Roos und Niko Griesert in der ersten Nacht der Rosen
Sexpertin Jana Förster
privat
Sexpertin Jana Förster
Glaubt ihr, dass Niko und Michèle eine gemeinsame Zukunft haben?977 Stimmen
556
Ja, ich denke mit den Tipps kann das echt was werden.
421
Nein, dafür ist einfach zu viel passiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de