Mit dem Thema ist er noch lange nicht durch! Oliver Pocher (43) wird am 7. April in seiner neuen Show "Pocher vs. Influencer" gemeinsam mit Ehefrau Amira (28) gegen vier Internet-Berühmheiten antreten. In unterschiedlichen Spielen werden Webstars wie Payton Ramolla (21) dann Gelegenheit bekommen, sich für Olis Kommentare in seiner Bildschirmkontrolle zu revanchieren. Doch im Fernsehen wartet natürlich ein ganz anderes Publikum. Payton hat Promiflash jetzt verraten, ob sie sich vor Hate fürchtet.

Der Sprung von YouTube ins TV bringe für sie und ihre Kollegen große Veränderungen mit sich, prognostizierte Payton im Promiflash-Interview: "Ich denke nicht, dass der typische RTL-Zuschauer uns unbedingt kennt." Da würde sie sich schon etwas mehr Gedanken machen, wie sie schlussendlich rüberkomme, verriet die 21-Jährige: "Ich hoffe aber, dass wir die Zuschauer positiv begeistern können."

Doch auch auf ihre große Fanbasis zähle sie ein wenig, gab Payton zu: "Ich denke natürlich auch, dass unsere ganzen Follower, die wir haben, uns tatkräftig unterstützen und das anschauen werden." Insgesamt sei sie zuversichtlich, dass die Influencer sich gut schlagen werden, sagte sie abschließend.

Payton Ramolla im Dezember 2020
Instagram / payton.r
Payton Ramolla im Dezember 2020
Oliver und Amira Pocher, TV-Stars
TVNOW / Stefan Gregorowuis
Oliver und Amira Pocher, TV-Stars
Die Influencerin Payton Ramolla
Instagram / /payton.r
Die Influencerin Payton Ramolla
Glaubt ihr, die Netzstars werden das Publikum überzeugen können?280 Stimmen
92
Ja, ich denke, sie werden für gute Unterhaltung sorgen!
188
Nein, ich glaube, sie werden ganz schön Gegenwind bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de