Elena Miras (28) meldet sich aus dem Krankenbett! Das Reality-Sternchen teilte bereits vergangenen Monat mit: Sie müsse bald operiert werden. Denn die Brustimplantate, die ihr vor rund sieben Jahren eingesetzt wurden, seien krebserregend, erklärte die Beauty ihrer Community auf Social Media. Ihre Implantate wurden nun endlich ausgetauscht – und Elena gibt ihren Followern jetzt natürlich ein ausführliches Gesundheitsupdate direkt aus dem Krankenhaus!

Kurz nach dem Eingriff informierte sie bereits ihre Fans in einer Instagram-Story über ihren Zustand. "Nach der ganzen Operation fühlte ich mich irgendwie nicht so gut. Irgendwie hatte ich mega Übelkeit von der Narkose. Das war echt eine Katastrophe", erzählte Elena ehrlich. "Jetzt geht es mir sehr, sehr gut", gab sie dann Entwarnung. So konnte die Mutter einer kleinen Tochter bereits eigenständig auf die Toilette gehen.

Das soll bei ihrer ersten OP nicht der Fall gewesen sein. "Ich muss sagen, die zweite Operation ist gar kein Vergleich zur ersten. Es ist viel weniger schlimm von den Schmerzen her", blickte Elena zurück. Sie werde morgen sogar schon aus dem Krankenhaus entlassen.

Elena Miras, TV-Sternchen
Instagram / elena_miras
Elena Miras, TV-Sternchen
Influencerin Elena Miras
Instagram / elena_miras
Influencerin Elena Miras
Elena Miras im März 2021
Instagram / elena_miras
Elena Miras im März 2021
Wusstet ihr, dass Elenas Implantate ausgetauscht werden müssen?291 Stimmen
97
Ja, das habe ich mitbekommen!
194
Nee, das ist mir entgangen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de