Wie verstehen sich eigentlich Liam Payne (27) und seine Ex Cheryl Cole (37)? Obwohl das einstige Pärchen seit Juni 2018 getrennte Wege geht, bewiesen sie oftmals in der Vergangenheit: Die beiden Sänger kommen trotzdem bestens miteinander klar. Grund dafür dürfte auch ihr gemeinsamer Sohn Bear (4) sein. Die zwei glänzen nämlich mit ihrem Co-Parenting – und knapp drei Jahre nach ihrer Trennung bestätigte Liam nun: Die ehemaligen Turteltauben stehen sich jetzt sogar näher als je zuvor!

Aufgrund der anhaltenden Gesundheitskrise sei es ein sehr schweres Jahr für die drei gewesen. Denn der Musiker habe seinen Nachwuchs nicht oft sehen können, erklärte er im Gespräch mit der Glamour. Trotz allem habe sich Liams Beziehung zu seiner Verflossenen und seinem Kind sogar intensiviert: "Es gibt keinen Stress. Es ist sehr entspannt und wir verbringen viel Zeit auf Facetime. Es ist wirklich schön und ich bin den beiden näher als ich es jemals war", stellte er klar. Mit Cheryl sei das Co-Parenting einfach so leicht, schwärmte er weiter.

Die zwei scheint also nichts aus der Ruhe zu bringen. Auch dass Liam bereits in einer neuen Beziehung und mit dem texanischen Model Maya Henry (21) verlobt ist, wirkt sich offenbar nicht negativ auf das Verhältnis zu Cheryl aus. Ganz im Gegenteil: Maya soll eine große Stütze für ihren Liebsten sein – besonders, wenn es um die gemeinsame Erziehung von Bear geht.

Liam Payne, Musiker
Getty Images
Liam Payne, Musiker
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Liam Payne und Maya Henry im November 2019
Getty Images
Liam Payne und Maya Henry im November 2019
Hättet ihr gedacht, dass Liam und Cheryls Verhältnis heute besser denn je ist?122 Stimmen
84
Ja, irgendwie schon. Jetzt ist auch der Schmerz der Trennung vorbei.
38
Nee, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de