Sie müssen in ziemlich große Fußstapfen treten! Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Günther Jauch (64) zum ersten Mal seit 31 Jahren nicht an einer Live-TV-Show teilnehmen kann. Bei Denn sie wissen nicht, was passiert! müssen die Zuschauer auf den beliebten Moderator verzichten, da er sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Doch der Sender kündigte bereits an, dass die TV-Legende vertreten wird. Von wem aber nur? Dieses Geheimnis wurde nun gelüftet!

Tatsächlich sind es insgesamt acht Promi-Damen, die mit Günther-Jauch-Masken verkleidet ins Studio gelaufen sind. Moderatorin Barbara Schöneberger (47) und Showliebling Thomas Gottschalk (70) waren bei diesem Anblick ziemlich erstaunt. Erst im Laufe der Show werden nach und nach die Identitäten der Ersatz-Günthers gelüftet. Durch den Abend führt dieses Mal wieder Barbara – Thomas muss im ersten Spiel zusammen mit Günther-Ersatz Nummer eins, Sonja Zietlow (52), gegen die prominenten Gegner Sabrina Mockenhaupt (40) und Caroline Frier (38) antreten.

Auch am 17. und am 24. April wird es weitere Folgen der beliebten Samstagabendshow geben. Der 64-Jährige ist aber ziemlich optimistisch, dass er bis dahin wieder fit ist. "Ich bin auch zuversichtlich, dass ich bei der Sendung am 17. April wieder dabei bin", erklärte er gegenüber RTL.

Oliver Pocher, Michael Wendler, Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
TVNOW / Stefan Gregorowius
Oliver Pocher, Michael Wendler, Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
Sonja Zietlow im Juli 2016 in München
ActionPress
Sonja Zietlow im Juli 2016 in München
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch bei "Denn sie wissen nicht, was passiert"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch bei "Denn sie wissen nicht, was passiert"
Seid ihr überrascht, dass sie es so gelöst haben?625 Stimmen
466
Ja, irgendwie schon.
159
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de