Herzschmerz verbindet! Die Hauptdarstellerinnen der beliebten Netflix-Serie Riverdale Camila Mendes (26), Lili Reinhart (24) und Madelaine Petsch (26) haben vieles gemeinsam. Etwa auch, dass sie momentan alle Single sind. Deren Trennungen sind gar nicht mal so lange her, sodass die drei Ladys ihr Liebes-Aus während des Lockdowns verarbeiten mussten. Da die Schauspielerinnen das Gleiche durchgemacht haben, erklärte Camila nun in einem Interview: Die Girls stehen sich deswegen näher denn je!

Mit dem Paper-Magazin plauderte die brünette Beauty nun über ihr enges Verhältnis zu ihren Co-Stars. "Wir haben alle zur selben Zeit unsere Beziehungen beendet und sind gemeinsam durch die Pandemie gegangen. Die ganzen Veränderungen, die wir durchmachen mussten, haben uns zusammengebracht. [...] Es ist so schön, sie zu haben. Wir haben wirklich bedeutsame Freundschaften geschlossen", fasste Camila zusammen. Offenbar hatte deren Liebeskummer schlussendlich doch etwas Gutes.

Die Zeit nach der Trennung sei für die Mädels total hart gewesen – insbesondere für Madelaine. In einem früheren Interview mit Flaunt hatte die Ex von dem Rapper Travis Scott (29) erzählt: "Meine mentale Gesundheit war an einem Tiefpunkt. Jeder Tag war eine Herausforderung für mich." Und auch Lili habe das Liebes-Aus mit ihrem TV-Kollegen Cole Sprouse (28) sehr mitgenommen.

Der Riverdale-Cast
Getty Images
Der Riverdale-Cast
Camila Mendes, Schauspielerin
Getty Images
Camila Mendes, Schauspielerin
Lili Reinhart und Cole Sprouse im Jahr 2019
Getty Images
Lili Reinhart und Cole Sprouse im Jahr 2019
Wusstet ihr, dass die drei so gut befreundet sind?532 Stimmen
424
Ja, das habe ich mitbekommen!
108
Nee, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de