Am vergangenen Freitag machten traurige Nachrichten aus dem britischen Königshaus die Runde: Prinz Philip (✝99) verstarb im Alter von 99 Jahren friedlich. Seither befindet sich nicht nur England in Trauer, sondern auch die Königsfamilie nimmt sich Zeit für sich – darunter auch Philips Enkel Prinz William (38). Er und seine Frau Kate (39) hatten die schwere Aufgabe, ihrem Nachwuchs das Ableben ihres Urgroßvaters zu erklären. Mit diesen sanften Worten haben sie ihren Kindern die traurige Neuigkeit überbracht.

Wie ein Insider gegenüber Us Weekly berichtete, hatten Kate und William ihren drei gemeinsamen Kindern die Nachricht kindgerecht und schonend beibringen wollen. "William hat George (7), Charlotte (5) und Louis (2) gesagt, dass Prinz Philip jetzt im Himmel und dort ein Engel sei", erzählte die Quelle. Insbesondere wegen des jungen Alters der Mini-Royals sei es Kate und William wichtig gewesen, ihnen diese Neuigkeit behutsam mitzuteilen.

William selbst nahm in einem rührenden Instagram-Post Abschied von seinem Großvater und gab sich dort dankbar für die Zeit, die seine Kinder mit Prinz Philip verbringen konnten. "Ich werde die besonderen Erinnerungen, die meine Kinder mit meinem Großvater haben, niemals als selbstverständlich betrachten", schrieb er dort unter ein Bild von Philip mit dessen Urenkel Prinz George.

Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George
David Attenborough, Prinz William, Herzogin Kate und ihre Kinder George, Charlotte und Louis, 2020
Instagram / kensingtonroyal
David Attenborough, Prinz William, Herzogin Kate und ihre Kinder George, Charlotte und Louis, 2020
Prinz Philip und Prinz George
Instagram / kensingtonroyal
Prinz Philip und Prinz George


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de