Jasmin Herren (42) gibt dem Umfeld ihres Willi (45) die Schuld für die Trennung! Vor einigen Wochen schockierte die Schlagersängerin ihre Fangemeinde mit einer traurigen Neuigkeit: Die Ehe mit dem Schauspieler ist in die Brüche gegangen. Sie machte aber auch klar: Erloschene Gefühle waren definitiv nicht der Grund für das Liebes-Aus des einstigen Traumpaars. Nun deutete Jasmin an, dass Willis Verwandte ihren Teil zu dem Break-up beigetragen hätten!

Bei "Guten Morgen Deutschland" sprach die Reality-TV-Darstellerin unter Tränen über das Ende ihrer Ehe: "Meiner Meinung nach kam es zur Trennung von Willi wegen des Verhaltens einiger Personen aus seiner Familie und seinem Umfeld, die uns das Leben schwer gemacht haben." Die besagten Menschen sollen auch für die vorherigen Liebeskrisen und Trennungen verantwortlich gewesen sein. "Diese Person hat mich regelmäßig bekämpft. So habe ich es zumindest empfunden. Sie kam nicht mit mir klar", fuhr die Sängerin fort.

Im gleichen Zug gestand Jasmin, dass sie nach wie vor Gefühle für ihren Ex habe: "Wenn ich antworten würde, ich liebe den Mann nicht mehr, wäre das eine Lüge." Schließlich seien Willi und sie schon so lange zusammen gewesen – wer sagen würde, dass eine derartig intensive Beziehung nach zwei Monaten abgehakt sei, hätte ihrer Meinung nach niemals richtig geliebt.

Willi Herren und seine Frau Jasmin
Instagram / jasminherren78
Willi Herren und seine Frau Jasmin
Jasmin und Willi Herren
TVNOW / Frank Fastner
Jasmin und Willi Herren
Willi Herren und Jasmin beim "Temptation Island V.I.P."-Finale
TVNOW
Willi Herren und Jasmin beim "Temptation Island V.I.P."-Finale
Meint ihr, Jasmin wird noch näher auf diese Vermutung eingehen?906 Stimmen
673
Mit Sicherheit! Sie wird bestimmt noch mehr Details enthüllen.
233
Das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de