Dieses Aufeinandertreffen wurde mit Spannung erwartet. Am Samstag wurde Prinz Philip (✝99) in Windsor im Beisein seiner Familie beigesetzt. Bei der Zeremonie traten Prinz William (38) und Prinz Harry (36) – die ja bekanntlich im Clinch liegen sollen – erstmals öffentlich wieder zusammen auf. Am Ende kam es sogar zu einem kurzen Gespräch der beiden Brüder und natürlich fragten sich die Royal-Fans direkt: Was haben die beiden wohl getuschelt? Dieses Geheimnis wurde jetzt offenbar gelüftet.

Laut der britischen Boulevardzeitung Express sollen Lippenleser erkannt haben, worüber sich William und Harry ausgetauscht haben. Als sie nach der Beisetzung Schulter an Schulter die St George’s Chapel ohne Masken verließen, soll Harry festgehalten haben, dass die Trauerfeier genauso war, wie sie sich ihr Großvater Prinz Philip gewünscht hatte. Der Herzog von Cambridge habe daraufhin erwidert: "Ja, es war großartig, nicht wahr?"

Kurz nach Prinz Philips Tod war natürlich viel über das anstehende Wiedersehen spekuliert worden. Royal-Experte und Buchautor Omid Scobie war sich jedoch sicher gewesen, dass der Auftritt der angeblich zerstrittenen Brüder harmonisch ablaufen wird. "In der Tat denke ich, dass alle in der königlichen Familie die Differenzen beiseitelegen wollen, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren", hatte er kurz vor der Beerdigung bei Good Morning Britain erklärt.

Prinz William und Prinz Harry bei Prinz Philips Beerdigung
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry bei Prinz Philips Beerdigung
Prinz Harry, Prinz Philip und Prinz William, 2015
Getty Images
Prinz Harry, Prinz Philip und Prinz William, 2015
Prinz William und Prinz Harry, Söhne von Prinzessin Diana
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry, Söhne von Prinzessin Diana
Was glaubt ihr – haben sich Harry und William wirklich darüber ausgetauscht?8871 Stimmen
6329
Klar – ist ja auch eigentlich naheliegend.
2542
Quatsch – als ob das jemand hätte entziffern können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de