Bevor Aleksandar Petrovic (30) seine Freundin Christina Dimitriou (29) bei Ex on the Beach erobert hat, hatte er schon Kuppelshow-Luft geschnuppert. 2019 suchte er bei Love Island nach seiner Mrs. Right, ein Jahr später wollte er bei Are You The One? sein Perfect Match finden. Abgesehen davon, dass er beide Formate als Single verließ, verriet er Promiflash nun: Wirklich stolz ist er zumindest auf seine "Are You The One?"-Teilnahme nicht.

"Mittlerweile schäme ich mich sogar, da mitgemacht zu haben, nachdem was bei der zweiten Staffel passiert ist", erklärte Aleks gegenüber Promiflash. Damit spielt er wohl auf die zahlreichen Schäferstündchen an, die die Kameras im Boom-Boom-Room für die Fernsehzuschauer festgehalten haben. Zwar ist es im Vorjahr, als er dabei war, nicht ganz so zur Sache gegangen. Dennoch befürchtet der Muskelmann, dass Leute, die seine Staffel nicht gesehen haben, ihn mit den Kandidaten von 2021 über einen Kamm scheren könnten.

Als er sich damals beworben hatte, habe man ihm die Sendung als "seriös und hochwertig" verkauft. "Und dann ging es voll in die Asi-Schiene – also komplett", ärgerte er sich. Die Macher scheinen aber an dem Konzept festhalten zu wollen. Erst vor wenigen Monaten wurde bestätigt, dass "Are You The One?" 2022 in eine neue Runde geht.

Aleks und Madleine bei "Are You The One?"
TVNOW
Aleks und Madleine bei "Are You The One?"
Der "Are You The One?"-Cast 2021
TVNOW
Der "Are You The One?"-Cast 2021
Aleksandar Petrovic in Dortmund, Mai 2020
Instagram / aleks_petrovic1
Aleksandar Petrovic in Dortmund, Mai 2020
Könnt ihr Aleks verstehen?655 Stimmen
364
Ja, absolut! Die Show war echt grenzwertig.
291
Nee, ich fand die Show halb so wild.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de