Vanessa Hudgens (32) und Ashley Tisdale (35) sind beste Freundinnen – doch hat Vanessa Ashleys neugeborene Tochter schon kennengelernt? Ende März war es endlich soweit: Die Blondine und ihr Ehemann Christopher French (39) durften ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs auf der Welt begrüßen. Ashley brachte ihre Tochter Jupiter Iris zur Welt. Doch die "Highschool Musical"-BFF ihrer Mutter hat die kleine Jupiter offenbar noch nicht getroffen.

In einem Interview mit Access Daily plauderte Vanessa über das neue Familienmitglied ihrer Kollegin und stellte klar: Sie konnte Ashleys Kind noch nicht in den Armen halten – wegen der aktuellen Gesundheitslage hatten sie bislang von einem Treffen abgesehen. "Wir werden abwarten, bis ich Zeit habe und ich sicherstellen kann, dass ich nicht mehr reisen werde", erklärte die Schauspielerin weiter.

Doch zumindest in den Sozialen Medien konnte die 32-Jährige schon einige Eindrücke von Ashelys neuem Lebensabschnitt erhalten: Kurz nach der Entbindung hatte die Blondine einen ehrlichen Geburtsbericht auf Instagram geteilt und offene Worte an ihre Community gerichtet. "Genau so habe ich mir vorgestellt, dass Jupiter auf die Welt kommt. Ruhig, friedlich, ich wollte all meine Angst loslassen und dabei total präsent sein", hatte sie zu einer Bilderreihe aus dem Krankenhaus geschrieben.

Ashley Tisdales Tochter Jupiter Iris French
Instagram / ashleytisdale
Ashley Tisdales Tochter Jupiter Iris French
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Getty Images
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Ashley Tisdale im März 2021
Instagram / ashleytisdale
Ashley Tisdale im März 2021
Überrascht es euch, dass Vanessa die Tochter von Ashley noch nicht gesehen hat?213 Stimmen
191
Nein, die Lage lässt es einfach nicht zu.
22
Ja – ich hätte es gar nicht abwarten können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de