Will Britney Spears (39) ihrem Freund Sam Asghari (27) nacheifern? 2016 hatte die Popikone den professionellen Tänzer höchstpersönlich ausgewählt und ihn für die Rolle ihres Lovers in ihrem Video zu "Slumber Party" engagiert. Nur wenig später waren die beiden auch abseits des Sets ein Paar und schweben noch heute auf Wolke sieben – und der gut gebuchte Fitnesscoach scheint die Sängerin in vielen Lebensbereichen zu inspirieren: Nun will Britney fitter werden und hat dafür auch schon einen Plan!

In einem Instagram-Post verkündete die 39-Jährige ihr Vorhaben. "Ich muss mich in Form bringen, wenn man bedenkt, dass der Körper meines Freundes heißer als heiß ist", teilte sie ihren Eindruck mit ihren Followern. Dafür habe sie kürzlich damit angefangen, viel zu laufen und gesund zu essen – bis sie die nächste Erkenntnis traf: "Ich sehe dadurch vielleicht besser aus, aber ich habe mich immer zu wehrlos gefühlt, wenn ich so schmächtig war." Deshalb hat die Musikerin inzwischen einen neuen Weg eingeschlagen. "Ich habe jetzt angefangen zu boxen. Damit fühle ich mich jetzt auch stärker!", verkündete die "Toxic"-Interpretin.

Doch Britney will mit ihren persönlichen Fitnessplänen niemanden unter Druck setzen. "Wir alle haben unterschiedliche Wege, um an unseren Körpern zu arbeiten, und das respektiere ich auch, denn das sollten wir alle tun", schrieb sie im Netz – und ihre Fans feiern ihr Idol. "Die perfekte Königin, egal welche Maße", schwärmte beispielsweise ein Follower.

Britney Spears und Sam Asghari
Instagram / britneyspears
Britney Spears und Sam Asghari
Britney Spears im Oktober 2019
Instagram / britneyspears
Britney Spears im Oktober 2019
Britney Spears im September 2020
Instagram / britneyspears
Britney Spears im September 2020
Was haltet ihr von Britneys Plan, sich in Form zu bringen?88 Stimmen
72
Super, wenn sie sich damit wohlfühlt!
16
Na ja. Das klingt so, als würde sie das nur für ihren Freund machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de