Archie Harrison (1) kann es kaum erwarten, großer Bruder zu werden! Im Februar 2021 hatten Prinz Harry (36) und seine Frau Meghan (39) die süßen Babynews verkündet: Sie erwarten im Juni ihr zweites Kind, eine Tochter. Doch die werdenden Eltern scheinen nicht die Einzigen zu sein, die der Ankunft des Babys entgegenfiebern. Auch ihr Erstgeborener soll schon ganz aufgeregt sein: Archie will endlich seine kleine Schwester kennenlernen!

Während seine Eltern etwas in Sorge sind, was die Umstellung auf ein Leben mit zwei Kindern angeht, soll der Mini-Royal ganz enthusiastisch sein. "Archie weiß, dass er bald ein großer Bruder sein wird und er freut sich total darauf, helfen zu dürfen", plauderte eine Quelle gegenüber der Us Weekly aus. Noch genießt er allerdings die Privilegien eines Einzelkindes. Laut dem Informanten schenken Harry und Meghan derzeit all ihre Aufmerksamkeit dem Einjährigen.

Bis zur Geburt des kleinen Mädchens wird es aber vermutlich nicht mehr lange dauern. Solange soll die werdende Mutter jedoch penibel auf sich achten und einen bewussten Lebensstil pflegen. Für die 39-Jährige bedeutet das eine gesunde Ernährung mit viel Obst und ein- bis zweimal Yoga pro Tag.

Prinz Harry und Herzogin Meghan mit ihrem Sohn Archie
Instagram / misanharriman
Prinz Harry und Herzogin Meghan mit ihrem Sohn Archie
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Archie zu Weihnachten 2019
Twitter / The Queen's Commonwealth Trust
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Archie zu Weihnachten 2019
Herzogin Meghan, 2019
Getty Images
Herzogin Meghan, 2019
Denkt ihr, Archie wird es schwerfallen, kein Einzelkind mehr zu sein?307 Stimmen
123
Ja, er wird anfangs bestimmt eifersüchtig sein!
184
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de