Beziehungsende und räumliche Trennung: Die vergangenen Wochen waren nicht einfach für Evanthia Benetatou (29). Nachdem sie und ihr Verlobter Chris Broy sich nach der Rückkehr seines sechswöchigen Drehs für Kampf der Realitystars trennten, zog der Fitnesstrainer aus der gemeinsamen Wohnung der beiden erstmal aus. Und das, obwohl sie gerade ihr erstes gemeinsames Kind erwarten und auch die Hochzeitsglocken bald läuten sollten! Jetzt behauptet die Bachelor-Teilnehmerin, eine andere Frau könnte der Grund für die Trennung sein.

"Der Schmerz ist einfach unbeschreiblich. Man fühlt sich, als würde eine Welt zusammenbrechen", erklärt Eva ihre Gefühlslage in einem Interview mit Guten Morgen Deutschland. Die 29-Jährige erläutert, dass Chris nach den Dreharbeiten der TV-Sendung plötzlich "ein ganz anderer Mensch" war. Dabei lässt sie durchblicken, was der Grund für diese Veränderung und das Aus gewesen sein könnte: Eine andere Frau, die ebenfalls an dem Format teilgenommen hat. "Er hat mir das Gefühl vermittelt, dass er sich emotional in etwas anderes verrannt hat ", sagt die TV-Bekanntheit.

Chris hatte bei "Kampf der Realitystars" wohl eine Bezugsperson, deren Schmuck er laut der Influencerin dort getragen und auch mit nach Hause gebracht haben soll. Ob nun eine andere Frau Grund der Trennung ist oder nicht – Evanthia bleibt weiterhin stark: "Ich weiß, dass ich das auch alleine schaffe. […] Aber es tut trotzdem weh."

Chris Broy und Evanthia Benetatou, Oktober 2020
Instagram / evanthiabenetatou
Chris Broy und Evanthia Benetatou, Oktober 2020
Evanthia Benetatou im Februar 2021
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou im Februar 2021
Evanthia Benetatou und Chris Broy
Evris
Evanthia Benetatou und Chris Broy
Glaubt ihr, hinter der Trennung steckt wirklich eine andere Frau?15029 Stimmen
14067
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
962
Nein, das kann ich nicht glauben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de