Iris Klein (53) musste eine Erfahrung machen, die wohl kein Social-Media-Star machen möchte! Vor über zehn Jahren wurde die gebürtige Altriperin als Mutter von Daniela Katzenberger (34) durch Auf und davon bekannt. Seitdem steht sie immer wieder für verschiedene Reality-TV-Formate vor der Kamera. Ihren Lebensunterhalt verdient sie aber auch durch ihre Tätigkeit als Influencerin. Auf Instagram ist Iris sogar ein richtiger Star. Ihrem Account folgen fast 200.000 Menschen. Doch am Wochenende blieb ihr deswegen kurz das Herz stehen: Ihr Profil wurde blockiert!

Am Sonntag teilte die 53-Jährige auf dem Instagram-Account, den sie mit ihrem Mann Peter Klein betreibt, einen Screenshot ihres eigentlichen Profils. "Aus unerklärlichem Grund wurde von Instagram mein Konto auf Eis gelegt. Keine Ahnung, warum. Wer kennt sich aus?", bat sie ihre Fans um Hilfe – und das auch offenbar mit Erfolg. Einen Tag später hatte sie ihren Account wieder. "Danke an all' die lieben Menschen da draußen, die geholfen haben, mein Konto wieder zu bekommen", freute sich Iris in ihrer Story. Warum das Profil zwischenzeitlich gesperrt wurde, ist aber weiterhin nicht bekannt.

Oliver Pocher (43), der Influencer wie Iris immer wieder aufs Korn nimmt, fragte sich das ebenfalls. "Was hat unsere Hetz-Botox-Oma verbrochen, dass der Instagram-Account weg ist?", schrieb der Comedian in seiner Instagram-Story. Er vermutete, dass dahinter vielleicht ein Gewinnspiel stecken könnte, das seines Erachtens aber nicht echt gewesen sei. "Und jetzt ist dein kleiner Fake-Account auch noch mit weg", mutmaßte er.

Iris Klein im April 2021
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein im April 2021
Oliver Pocher, Comedian
TVNOW / Stefan Gregorowius
Oliver Pocher, Comedian
Iris Klein auf Instagram
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein auf Instagram
Folgt ihr Iris im Netz?762 Stimmen
74
Ja, ich habe sie abonniert.
688
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de