Paulina Ljubas (24) will jetzt auch als Musikerin durchstarten! Die Schauspielerin erlangte durch ihre Rolle der Stella Freis bei Köln 50667 im vergangenen Jahr größere Bekanntheit. Seit ihrem Rauswurf ist sie vor allem als Influencerin im Netz aktiv und lässt ihre Fans fast täglich an ihrem Privatleben teilhaben. Doch jetzt scheint die TV-Bekanntheit noch Größeres geplant zu haben: Paulina will jetzt ganz offiziell ins Rap-Game einsteigen!

"Gestern haben wir meinen ersten Song aufgenommen", verkündet die 24-Jährige nun ganz stolz auf Instagram. Schon lange habe sie mit dem Gedanken gespielt, sich der Musik zu widmen. Durch ihren Kumpel Calvin Kleinen, der ebenfalls Rapper ist, habe sie dann kürzlich einen Produzenten kennengelernt, der offenbar auch prompt von ihr begeistert war. Doch auf welche Art von Rap dürfen sich die Fans freuen? Paulina wolle in die Stilrichtung von SSIO (32) gehen: Sie strebt also wohl nicht an, die nächste Cardi B (28) zu werden. Einen Künstlernamen habe sie sich allerdings noch nicht überlegt.

Doch wie kommt es eigentlich, dass die Kölnerin sich plötzlich auch als Rapperin versuchen will? "Ich war schon immer Künstler – egal ob Schauspielerei, Modedesign, Zeichnen oder eben jetzt Musik", erklärt sie. Deshalb hoffe die 24-Jährige auch, dass die Songs bei ihrer Community gut ankommen werden.

Paulina Ljubas, TV-Bekanntheit
Instagram / paulina_ljubas
Paulina Ljubas, TV-Bekanntheit
Paulina Ljubas, ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin
Instagram / paulina_ljubas
Paulina Ljubas, ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin
Paulina Ljubas im April 2021
Instagram / paulina_ljubas
Paulina Ljubas im April 2021
Wie findet ihr es, dass Paulina jetzt als Rapperin durchstarten will?241 Stimmen
25
Voll cool! Ich freue mich schon total auf ihren ersten Song.
216
Hm, ich bin da eher etwas skeptisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de